Connect with us

Schauspieler

Oliver Rohrbeck Vermögen

Oliver Rohrbeck Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:500.000 €
Alter:55
Geboren:21.03.1965
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Schauspieler
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Oliver Rohrbeck ist ein Schauspieler aus Deutschland. Er wurde vor allem als Synchron- und Hörspielschauspieler sowie Hörbuchsprecher bekannt. Außerdem arbeitet Oliver Rohrbeck als Dialogregisseur und als Dialogbuchautor. Oliver Rohrbeck wurde vor allem durch die Sprecherrolle als erster Detektiv Justus Jonas in der beliebten und das erste Mal 1979 erschienenen Hörspielserie Die drei Fragezeichen bekannt. Daneben hat Oliver Rohrbeck weitere Aufgaben in der Sprecherbranche inne. So ist er unter anderem die deutsche Synchronstimme der Schauspieler Ben Stiller, Chris Rock, Michael Rapaport sowie Greg Germann. Oliver Rohrbeck ist Geschäftsführer des in Berlin ansässigen Hörspiellabels sowie Liveveranstalters Lauscherlounge. Neben Oliver Rohrbeck treten in der Lauscherlounge eine Reihe weiterer bekannter deutscher Sprecher auf.

Frühes Leben

Der Schauspieler Oliver Rohrbeck wuchs mit einer älteren Schwester in Berlin auf. Er besuchte wie sein späterer Kollege Andreas Fröhlich bei Die drei Fragezeichen zuerst das Berliner Wald-Gymnasium. Danach wechselte er in die Erich-Hoepner-Oberschule. Mit der 11. Klasse wechselte Oliver Rohrbeck auf die private Schauspielschule von Erika Dannhoff. Bereits seit Kindesbeinen an war Oliver Rohrbeck in Film und Fernsehen aktiv, so trat er schon als Kind in der ZDF-Serie Peter ist der Boss (1972) und in der vielen Kindern bekannten Sesamstraße (1973) auf. Dazu wurde Oliver Rohrbeck in zahlreichen Synchron- und Hörspielrollen besetzt. In der Zusammenarbeit mit weiteren bekannten Kindersprechern konnte er 1976 in der durch den Entertainer Frank Elstner moderierten Schnellratesendung Die Montagsmaler auftreten. Dort traf er mit Jens Wawrczeck auch einen weiteren Kollegen für die bekannte Serie Die drei Fragezeichen. Oliver Rohrbeck wurde zudem 1976/1977 Bundessieger beim deutschen Vorlesewettbewerb.

Karriere

In der Schule war Oliver Rohrbeck bereits in einem Theater, und zwar keinem geringeren als dem Berliner Schillertheater in seiner Freizeit tätig und trat dort unter anderem mit Bernhard Minetti und Curt Bois auf. Er spielte in dem Drama Der Sturm von William Shakespeare den Luftgeist Ariel. Als Oliver Rohrbeck seinen Abschluss der Schauspielprüfung in der Tasche hatte, wurde er von mehreren Bühnen engagiert und trat von 1984 bis 1991 unter anderem an der Berliner Vaganten-Bühne in verschiedenen Stücken auf. Außerdem nahm er mehrere Rollen, die man ihm antrug, in Fernsehproduktionen wie Eine Klasse für sich (1984) oder auch Didi – Der Untermieter (1985-1986) an. Ab Mitte der 1970er Jahre wirkte Oliver Rohrbeck in mehreren Hörspielen der bekannten schwedischen Kinderbuchautorin Lindgren mit. Dazu arbeitete er 1978 als Julian Kirrin in der Jugendabenteuerserie Fünf Freunde mit. Im Anschluss daran wurde Oliver Rohrbeck für die gleichnamige europäische Hörspielfassung verpflichtet, diese beruhte übrigens wie die gleichnamige Fernsehserie auf Romanen von Enid Blyton.

Highlights der Karriere

Das eigentliche Highlight seiner Karriere schaffte Oliver Rohrbeck jedoch in dem Moment, als ihm die Produzentin Heikedine Körting eine der Hauptrollen in der Detektivreihe Die drei ??? anbot. Diese wurden in den folgenden Jahrzehnten zu einer der weltweit erfolgreichsten Hörspielserien. Darin ist Oliver Rohrbeck neben seinen Freunden Andreas Fröhlich als Bob Andrews und Jens Wawrczeck als Detektiv Justus Jonas zu hören.

Etwas Besonderes waren auch die Liveauftritte, die die drei Sprecher in der direkten Folge der Erfolgsserie Die drei Fragezeichen veranstalteten. Dabei traten sie unter dem Programmtitel Master of Chess in einer bundesweiten Tournee auf, wobei die gleichnamige Hörspielfolge dort live inszeniert wurde. Nach dem großen Erfolg inszenierte Oliver Rohrbeck mit seinen Kollegen eine neue Bühnenfassung, die den Titel Der seltsame Wecker – Live and Ticking erhielt. Insgesamt lockte das Trio mit diesem Programm 2009 insgesamt mehr als 100.000 Besuchern in die Säle der Kinos und Theater. 2010 veranstaltete das Ensemble in der Berliner Waldbühne mit mehr als 15 000 Zuschauern das weltweit größte Live-Hörspiel. Oliver Rohrbeck konnte zudem an vielen weiteren bekannten Hörspielproduktionen teilnehmen, so war er unter anderem Seefahrer Sindbad sowie Der kleine Muck in Hörspielfassungen und besetzte feste Nebencharaktere wie Sheriff Freddy in Bibi und Tina und Trainer Norbert in Die Teufelskicker.

Berühmte Zitate

“Synchronarbeit ist Schauspiel! Du musst die Rolle richtig spielen und wenn der Mensch auf dem Bildschirm da oben heult, dann musst du dich auch in diese Stimmung hineinversetzen. Du musst Emotionen über die Stimme hörbar machen und mit deiner Rolle verschmelzen. Du musst die Worte beseelen und das kannst du nur, wenn du sie richtig spielst. Wenn du das nicht machst, hörst du sofort an der Stimme, dass da nichts rüberkommt. Dann klingt es einfach nur öde und langweilig.”

Erstaunliche Fakten

Die drei Hauptfiguren aus Die drei Fragezeichen Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich kennen sich bereits aus der Schulzeit.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:500.000 €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär