Connect with us

Schauspieler

Orlando Bloom Vermögen

Orlando Bloom Vermögen
Geschätztes Vermögen:156 Millionen €
Alter:44
Geboren:13.01.1977
Herkunftsland:Vereinigtes Königreich
Quelle des Reichtums:Schauspieler
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Orlando Bloom ist ein britischer Schauspieler, wessen bürgerlicher Name Orlando Jonathan Blanchard Copeland Bloom ist. Der Brite verfügt über braune Haare und braune Augen. Gemeinsam mit seiner Verlobten Katy Perry lebt Orlando abwechselnd in London und Los Angeles. Er ist nicht nur als Schauspieler, sondern auch Model, Umweltaktivist und Unterstützer der Organisation UNICEF. Somit steckt hinter der Person wesentlich mehr als ein attraktives Äußeres.

Frühes Leben

Orlando Bloom wurde am 13. Januar 1977 in Canterbury in England geboren und ist somit heute 43 Jahre alt. Seine Mutter Sonia Bloom ist eine bekannte Kinderbuchautorin und sein Vater Harry Bloom ist ein südafrikanischer Journalist und gleichzeitig ein Bürgerrechtler. Erst als Orlando 13 Jahre alt ist, erfährt er, dass Harry Bloom nicht sein biologischer Vater ist. Bei diesem handelt es sich um Colin Stone, welcher ein Schuldirektor und zudem auch der Taufpate von Orlando ist. Colin wird auch als enger Freund der Familie Bloom gezählt.
Die ersten vier Jahre seines Lebens verbrachte Orlando mit seinem rechtlichen Vater Harry. Als dieser verstarb kam Orlando gemeinsam mit seinen Schwester Samantha in die Obhut der Mutter, welche auch ihr Geheimnis mit Orlando teilt. Sonia Bloom legte starken Wert auf Religion und förderte bereits sehr früh die jeweiligen Schauspielkarrieren ihrer Kinder. Mit 16 Jahren ging er nach London und besuchte dort die Schauspielschule “National Youth Theatre”, welche speziell für Jugendliche und junge Erwachsene eingerichtet wurde. Anschließend setzte er seine Ausbildung an der “Guildhall School of Music und Drama” fort.

Sein Talent für die Schauspielerei kommt nicht von ungefähr. Wie bereits erwähnt, ist auch seine Schwester eine erfolgreiche Schauspielerin. Sein Cousin Sebastian Copeland ist Dokumentarfilmer und Umweltschutzaktivist. Sein Onkel Jean-Claude Casadesus betätigt sich als französischer Dirigent.

Sein Privatleben zeichnet sich durch einige Hoch- und Tiefschläge aus. So führte er über Jahre hinweg eine On-Off-Beziehung mit der amerikanischen Schauspielerin Kate Bosworth. Im Jahr 2010 heiratete er das Model Miranda Kerr, mit welcher Orlando auch einen Jungen hat. Dieser wurde am 6. Januar 2011 geboren. Nur zwei Jahre später wurde die Trennung der beiden bekannt. Seit 2016 ist er, mit einer kurzen Unterbrechung im Jahr 2017, mit der amerikanischen Sängerin Katy Perry liiert. Das Paar ist auch seit 2019 verlobt und hat im Sommer 2020 eine Tochter bekommen.

Karriere

Bereits in seiner frühen Kindheit und Jugend ist Orlando mit der Schauspielerei in Berührung gekommen. Bereits während seiner Ausbildung an der Schauspielschule “National Youth Theatre” arbeitet er als Komparse und Nebendarsteller. Seinen ersten Auftritt in einem Kinofilm hatte er im Jahr 1997. In der Produktion “Wilde”, welche über das Leben von Oscar Wilde berichtet, spielt Orlando einen Strichjungen. Seine Rolle beschränkt sich auf einen einzigen Satz, welcher aber dazu führte, dass er mehrere Angebote von Film und Fernsehen erhielt. Diese lehnte er alle ab, da er seine Ausbildung bevorzugte. Bevor er seinen Abschluss an der Guildhall School machen konnte, erfährt Orlando, dass er die Rolle des Legolas im Film “Herr der Ringe” erhalten hat. Orlando hatte ursprünglich für eine andere Rolle vorgesprochen, doch nahm er auch diese an und spielte daraufhin in allen drei Teilen die Rolle des Legolas. Durch diese schaffte er seinen endgültigen Durchbruch.

Orlando übernahm Rollen in den Filmen “Black Hawk Down”, “Pirates oft he Caribbean”, “Troja”, “Haven”, “Königreich der Himmel” oder auch “Elisabethtown”. Der letzte Film in dem Orlando als Schauspieler bis heute auftritt war “The Outpost – Überleben ist alles”.

Highlights der Karriere

Zu den größten Highlights seiner Karriere zählt der Stern auf dem Walk of Fame, welcher ihm im Jahr 2014 verliehen wurde. Eine weitere besondere Ehrung erhielt der Schauspieler im Jahr 2010. In diesem Jahr erhielt er von der University of Kent in der Kathedrale in seiner Heimatstadt einen Ehrengrad verliehen. Hinzu kommen einige Teen Choise Awasrds, ein Bambi, zwei MTV Movie Awards, ein Empire Award und viele weitere.

Berühmte Zitate

“Es ist offensichtlich ungewöhnlich. Aber zeigte mir doch eine wirklich ganz “normale” Familie.” – zu seinen Familienverhältnissen.
“Whatever happens in life is fine – just trust in that.”
“People come into your life and people leave it… You just have to trust that life has a road mapped out for you.”
“When you start falling for somebody and you can’t stop thinking about when you’re going to see them again. I love that. Women are beautiful. They deserve to be cherished and respected.”

Erstaunliche Fakten

Fakt 1: In seiner Kindheit hat der Schauspieler an Dyslexie gelitten. Diese ist allgemein unter der Bezeichnung Legasthenie besser bekannt.
Fakt 2: Er ist nicht nur Buddhist, sondern praktiziert die Nichiren-Tradition der Soka Gakkai.
Fakt 3: Seit dem Jahr 2007 engagiert Orlando Bloom sich für das UN-Kinderhilfswerk und wurde zum Ehrenbotschafter ernannt.
Fakt 4: Er ist nicht nur Fotomodel für Hugo Boss, sondern war auch längere Zeit das Gesicht der Eissorte Magnum. Die einzelnen Spots wurden vor allem in Spanien und der Türkei ausgestrahlt.
Fakt 5: Seine erste große Rolle erhielt er kurz vor seinem Schulabschluss. Eigentlich wollte er aber nicht die Rolle des Legolas haben, sondern sprach für Faramir vor.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:156 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär