Connect with us

Unternehmer

Konny Reimann Vermögen

Konny Reimann Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:2 Millionen €
Alter:65
Geboren:10.09.1955
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Unternehmer, Fernsehpersönlichkeit
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Konny Reimann ist Unternehmer und eine Fernsehpersönlichkeit. Er wurde durch einen Fernsehauftritt in einem RTL-Doku-Format berühmt und ist der wohl bekannteste Auswanderer Deutschlands.

Frühes Leben

Konny Reimann wurde am 10. September 1955 geboren. Er verbrachte seine Kindheit mit seiner Mutter und seinem Stiefvater in der Hafenstadt Hamburg. Konny begann eine Ausbildung zum Schiffsmaschinenbauer und technischen Zeichner. Im Anschluss trat er einen zweijährigen Dienst bei der Bundeswehr an und verdiente sein erstes Geld. Nach diesem Dienst nahm er eine Arbeit als Kältetechniker an.

Im Laufe der Jahre kaufte sich Conny ein Grundstück in Hamburg-Schenefeld und lernte seine Frau Manuela kennen. In einem gemeinsamen Urlaub in Amerika entdeckten die beiden ihre Vorliebe für dieses Land. Nachdem Manuela eine Green Card gewonnen hatte, stand für die Familie fest, sich ein neues Leben in Texas aufzubauen. Vorher heirateten sie 2003 in Las Vegas.

Karriere

Konny und Manueal wanderten mit ihren Kindern ins texanische Gainesville aus. Ein Kamerateam von RTL begleitete die Familie während des Umzugs. Die ersten Tage lebten die Reimanns in einem Wohnwagen. Als sie sich ein Haus kauften und Jobs fanden, reiste das RTL-Kamerateam wieder ab. Dieser Fernsehbericht war das Sprungbrett für Konny Reimanns Karriere. Durch seine lockere Art wurden die Zuschauer schnell auf Konny aufmerksam. Der Fernsehbeitrag über die Familie Reimann traf auf großen Zuspruch. Die Zuschauer wollten wissen, wie es mit Konny und seiner Familie weiter ging. So wurden sie 2006 zum festen Bestandteil von “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer”. Der VOX Sender begleitete die Reimanns dabei, wie sie sich in Texas ihr neues Leben aufbauten. Die Einnahmen durch das VOX TV-Format, stellen die Basis für Konny Reimanns Vermögen da.

Highlights der Karriere

Konny setzte im Laufe der Zeit mehrere Projekte um. Er kaufte sich ein Seegrundstück am Moss Lake. Darauf errichtete er nach und nach und in Eigenregie eine Art Ferienresort. Er erbaute auf dem Grundstück ein Wohnhaus mit Leuchtturm, 3 Gästehäuser und eröffnete eine Hafenkneipe. “Konny Island” war erschaffen. Die Reimanns waren mittlerweile beim deutschen Publikum so beliebt, dass sie ihre eigene Sendung bekamen. Auch “Die Reimanns – ein außergewöhnliches Leben”, wurde ein Erfolg und Quotenschlager. Konny Reimann hatte es geschafft, sich in innerhalb von 10 Jahren eigenhändig ein Vermögen aufzubauen. Davon erfüllte er sich seinen nächsten Traum und kaufte sich 2015 in Pupukea ein Grundstück am Rande eines Forstreservats. Konny zog mit seiner Familie nach Hawaii und gründete dort “Konny Island III”. Das Wohnhaus, welches sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Grundstück befand, wurde von den Reimanns renoviert und umgebaut. In einem Nebengebäude vermieten sie derzeit ein kleines Gästeapartment und generieren so ein ordentliches Zusatzvermögen. Der Umzug und das Leben auf Hawaii, werden weiterhin im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Nebenbei verdient Konny Geld in verschiedenen TV-Formaten, hält Vorträge und ist außerdem Werbegesicht für namenhafte Produkte. Er veröffentlichte eine Autobiografie, einen Comic und gab eine Barbecue-Bibel heraus. Das texanische Konny Island verkauften die Reimanns im Dezember 2016.

Berühmte Zitate

“Moin moin, ihr Spacken”, ist wohl das berühmteste Zitat von Konny Reimann. Doch er kann auch ernst sein, besonders, wenn es um das Thema Auswandern geht. Er betonte durch diverse Zitate die Wichtigkeit, sich als Auswanderer durchzusetzen und nicht zu lamentieren. In einem Interview mit der Tageszeitung “Die Welt” sagte er: “Es muss von Herzen kommen, von einem selbst. Die eigentliche Kunst, ist nicht zurückzuschauen. Wenn Sie es schaffen, wirklich alles hinter sich abzubrechen, dann steht ihnen alles offen. Aber diesen Schnitt, den schaffen viele Menschen nicht.”

Des Weiteren motiviert er Menschen durch Zitate wie: “Ich bin Handwerker. Durch mich sehen andere ganz normale Handwerker, dass man was schaffen kann.”, dass jeder im Leben Erfolg haben kann.

Erfolgstipps

Um im Ausland erfolgreich zu sein, gibt Konny Auswanderern einige Erfolgstipps mit auf den Weg. So rät er jedem, nicht aus wirtschaftlichen oder finanziellen Problemen heraus auszuwandern. Flucht, sollte niemals der Grund für die Auswanderung sein. Am besten sei es, wenn Auswanderer ein finanzielles Polster einplanen. Von diesem Polster sollten sie eine gute Zeit lang leben können. Neben den finanziellen Aspekten sollte der Wille einer schnellen Integration selbstverständlich sein. Um die Sprache schnellstmöglich zu erlernen, sollte man sich nicht scheuen am Gesellschaftsleben teilzunehmen. Am besten sei es natürlich, die Sprache schon vorher zu erlernen. Gerade in der ersten Zeit müsse man bereit sein, auf vieles zu verzichten. Um die finanzielle Grundlage zu sichern, sollte man keine hohen Jobansprüche stellen und sich im Idealfall schon vorher um einen Job kümmern. Wer auswandern will, brauche außerdem einen starken Willen. Konny betont, dass es auch bei Rückschlägen wichtig sei, am Ball zu bleiben und immer wieder in neue Projekte zu investieren. Funktioniert ein Projekt nicht, sollte gleich das nächste gestartet werden.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:2 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär