Connect with us

Unternehmer

Tim Raue Vermögen

Tim Raue Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:7 Millionen €
Alter:46
Geboren:31.03.1974
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Unternehmer
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Erst Mitglied einer Straßengang, später Sternekoch und Fernseh-Star: Das klingt mehr nach Filmmaterial als nach einem echten Ereignis. Trotzdem hat Koch und Unternehmer Tim Raue es geschafft. Seine schwierige Kindheit und Jugend hat er hinter sich gelassen und agiert stattdessen mit schlagfertigen Sprüchen und kulinarischem Geschick.

Frühes Leben

Tim Raue wurde Anfang des Jahres 1974 in Berlin geboren. Er wuchs in recht einfachen Verhältnissen im Kreuzberger Wrangelkiez auf. Raues Eltern trennten sich früh, er lebte zunächst bei seiner Mutter und später beim Vater und dessen neuer Freundin. Dort wurde er Opfer der Ausbrüche des Paares, die teilweise gar in körperlicher Gewalt endeten.

Raue zog daraufhin aus Stuttgart zurück zu seiner Mutter nach Berlin. In dieser schwierigen Zeit waren seine Großeltern die wichtigsten Ansprechpartner. Schließlich wurde er als Teenager Mitglied der Berliner Jugendbande 36 Boys – keine gute Entscheidung.

Die Gang lieferte sich häufige Prügeleien mit anderen Gruppierungen, wobei Raue meist direkt an der Front dabei war. Wunden und Brüche waren dabei keine Seltenheit. Im Gegensatz zu vielen anderen Jugendlichen des gleichen Milieus schaffte Raue dennoch seinen Realschulabschluss und begann eine Kochlehre im Chalet Suisse, die er 1994 abschloss.

Karriere

Nach seiner Lehre arbeitete Tim Raue im “First Floor”. Bereits 1997 wurde er im mittlerweile geschlossenen “Rosenbaum” zum Küchenchef. Diese Arbeit führte er ab 2002 im “Restaurant 44” des Berliner Swissôtel fort. Schon zu dieser Zeit stellte Raue seinen persönlichen Stil unter Beweis, der sich durch Originalität, Geschick und asiatische Elemente definiert. Zudem lässt er sich stark von New Yorker Betrieben inspirieren, denn dort werden ohnehin viele Gastro-Trends gemacht.

2008 wurde Tim Raue zum kulinarischen Direktor bei der Adlon-Collection. Dort eröffnete er die Restaurants Ma Tim Raue (chinesisch inspiriert, geschlossen 2010), Uma (japanisches Restaurant, mittlerweile geführt von Stephan Zuber) und die Sho Bar. Im September 2010 folgte das Restaurant Tim Raue in Kreuzberg, wo der Starkoch 2012 seinen zweiten Michelin-Stern erhielt. Ebenfalls 2010 saß Raue in der Jury der Sendung “Deutschlands Meisterkoch”, womit er sein Debut als Fernsehkoch gab.

Raue ist zudem der kulinarische Berater der Restaurants Brasserie Colette in München, Konstanz und Berlin und Villa Kellermann in Potsdam. Seit 2016 vertritt Tim Raue sein asiatisch inspiriertes Restaurantkonzept Hanami auf vier Schiffen des Unternehmens TUI. Und auch seine Fernsehkarriere kommt nicht zum Erliegen: Seit 2019 ist er nicht nur Coach in der Castingshow “The Taste”, sondern auch festes Jurymitglied in Tim Mälzers Kochsendung “Ready to beef!”. Mit Mälzer arbeitete Raue bereits seit 2015 in “Kitchen Impossible” zusammen.

Highlights der Karriere

Tim Raue erhielt im Laufe seiner Karriere zahlreiche Auszeichnungen. Während seiner Arbeit in den “Kaiserstuben” wurde er durch den “Feinschmecker” schon 1998 als Aufsteiger des Jahres prämiert. 2002 wurde Raue Küchenchef im “Restaurant 44” des “Berliner Swissôtel”, wo er seinen ersten Michelin-Stern und achtzehn Punkte von Gault-Millau erhielt. 2016 wurde Tim Raue auf die Liste “The World’s Best Restaurant” aufgenommen. Er führt damit das einzige deutsche Restaurant, das in den Top 50 dieser Liste steht.

Im Jahr 2019 wurde sein Restaurant “The K” im Hotel St. Moritz mit einem Michelin-Stern prämiert. Seit 2015 tritt Raue regelmäßig in Tim Mälzers Show “Kitchen Impossible” auf. Zudem wurde ihm eine Folge der dritten Staffel der Netflix-Serie “Chef’s Table” gewidmet – er ist der einzige deutsche Koch, der das geschafft hat.

Berühmte Zitate

  • “Wenn du was werden willst im Leben, kannst du das nie alleine schaffen.”
  • “Wenn einer debattiert oder meint, er hat die Weisheit mit Löffeln gefressen, wird er in der Küche nicht viele Freunde finden.”
  • “Wenn mich wirklich etwas stresst, dann, wenn etwas nicht funktioniert.”
  • “Nachhaltigen Erfolg in der Küche erzielt man nur, wenn es mit Überzeugung geschieht.”

Erstaunliche Fakten

Tim Raue hat zwei Bücher veröffentlicht: das Kochbuch “Aromen(r)evolution” und die Biografie “Ich weiß, was Hunger ist: Von der Straßengang in die Sterneküche”.

Er agiert als Werbefigur der Weight Watchers.

Von den Prügeleien in seiner Teenager-Zeit ist Tim Raue eine leicht schiefe Nase geblieben.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:7 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär