Connect with us

Schauspieler

Til Schweiger Vermögen

Til Schweiger Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:35 Millionen €
Alter:56
Geboren:19.12.1963
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Schauspieler, Unternehmer
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Til Schweiger steht leidenschaftlich gerne vor und hinter der Kamera. Als Filmemacher und Kinostar, als Drehbuchautor und Regisseur – Til Schweigers berufliche Welt dreht sich erfolgreich rund um die großen nationalen und internationalen Leinwände. Mit seinem charismatischen Aussehen und seiner Fähigkeit, die Zuschauer zu bespaßen und gleichzeitig tief zu berühren zieht er Massen von begeisterten Zuschauern auf die Kinoränge. Doch auch hinter der Kamera wird er aktiv und wird zum gefragten Produzenten in Deutschland und Hollywood. Stetiges Erweitern seines Wissens und ein nie endendes Streben nach Erfolg, bringen Til Schweiger dazu eine eigene Produktionsfirma zu gründen. Was er anfasst, funktioniert und so ist es nicht verwunderlich, dass er es schafft, Familie und Beruf zu verweinen und sein Vermögen stetig wächst.

Frühes Leben

Bereits in jungen Jahren entdeckt der in Freiburg geborene Til Schweiger seine Leidenschaft für Kinofilme. Als Sohn zweier Lehrer schlug er jedoch zuerst die Lehrerlaufbahn ein und studierte Germanistik auf Lehramt. Noch vor dem Abschluss wechselte er das Studienfach und begann Medizin zu studieren. Ende der 80er beschließt Til Schweiger seinem Traum zu folgen und wechselt auf die Schauspielschule in Köln.

Karriere

Nachdem er seine Ausbildung als Schauspieler erfolgreich abgeschlossen hat, erhielt er seine erste Fernsehrolle in der berühmten “Lindenstraße”. Kurz danach folgte sein Debüt im Kino: In “Manta, Manta” konnte Til Schweiger sein Können unter Beweis stellen. Und das tat er. Es folgten die Filme “Der bewegte Mann” und “Männerpension”, die die Zuschauer in Massen in die Kinos lockten.

Til Schweiger hatte es geschafft und war in kurzer Zeit ganz oben im deutschen Kinomarkt angekommen. Er etabliert sich als Schauspieler und sucht nach neuen Herausforderungen. Er entwickelt sein erstes Drehbuch mit, kümmert sich um die Finanzierung seines Filmprojekts und erschafft einen weiteren Kinoerfolg. “Knocking On Heavens Door” wird von knapp vier Millionen begeisterten Besuchern gesehen.

Er arbeitet mit verschiedenen Produktionsfirmen zusammen und lernt die Arbeitsweisen in Hollywood kennen und lieben. So denkt Til Schweiger lieber groß, als klein und gründet zusammen mit Tom Zickler seine Produktionsfirma “Barefoot Films”.

Mit den Filmen “Keinohrhase” und “Kokowääh” etabliert sich Til Schweiger gekonnt als Regisseur und Produzent. Seine produzierten Filmen, in denen er selber kleine und große Rollen übernimmt, sprengen die Besucherrekorde.

Inzwischen kann der Schauspieler und Produzent ein Repertoire mit rund fünfzig Kino- und Fernsehfilmen vorweisen. Gekonnt vereinbart er hierbei Familie und Beruf und bringt seine beiden Kinder auf die großen Leinwände.

Als Produzent konzentriert sich vermehrt auf Technik, Filmmusik und Setdesign und erschafft gemeinsam mit seinem Bruder einen “Barefoot Design”. Das Unternehmen setzt auf außergewöhnliches Design in der Innenarchitektur. Es folgt der Onlineshop “Barefoot Living”, in dem Kunden exquisite, handgefertigte Haushaltsprodukte finden.

Highlights der Karriere

Die Karriere von Til Schweiger ist steil gestartet – bereits der erste Kinofilm in dem er mitspielte, wurde 1991 zum Kassenmagneten. Es folgten darauffolgenden fünf Jahren zwei weitere große Rollen als Schauspieler, die Til Schweiger national und international berühmt machten.

1998 kommt dann der große Erfolg in Hollywood mit dem Krimi “Judas Kiss”, dem weitere Rollen neben Kinogrößen wie Silvester Stallone und Angelina Jolie folgen prompt.

Im Jahr 2005 kommt dann der Durchbruch als erfolgreicher Produzent mit seinem in Eigenregie geschaffenen Film “Barfuss”. Doch das ist noch lange nicht das Ende der beruflichen Highlights in Til Schweigers Leben. 2009 wird er von Quentin Tarantino für den Kultfilm “Inglourious Bastards” als Schauspieler engagiert.

Mit knapp über 12 Millionen Fernsehzuschauer lockt er als Tatortkommisar Nick Tschiller 2013 so viele AMenschen vor die Fernsehgeräte, wie noch nie bei einem Tatort zuvor.

Nur ein Jahr später wird “Honig im Kopf” zu dem erfolgreichsten Kinofilm des Jahres. Til Schweiger schrieb das Drehbuch, führte Regie, leitet die Produktion und setzt sich gekonnt als Schauspieler ein.

Berühmte Zitate

  • “Ich fühle mich immer noch wie ein Junge. Ich glaube an die Theorie, dass jeder mit einem bestimmten Alter auf die Welt kommt und dieses Alter behält. Ich fühle mich wie Ende zwanzig.”
  • “Glaubt an das, an was ihr glaubt. Das Geilste, was man machen kann in seinem Leben, ist an das zu glauben, was man möchte.”
  • “Ich bin überzeugt, dass ich meinen Erfolg drei Dingen verdanke: Glück, Talent und Lockerheit.”

Erfolgstipps

Til Schweiger hat es geschafft, durch unermüdliches Dazulernen und stetes Streben nach Perfektion einen beruflichen Erfolg zu erzielen, der sein Vermögen stetig wachsen lässt. Der charismatische Schauspieler habe in seiner Jugend sein Taschengeld in Kinofilme investiert und war jedes Mal enttäuscht, wenn der Film schlecht gemacht war. Diese Enttäuschung hat er nie vergessen und sagt über seine Filme, dass für ihn nur die beste Qualität infrage kommt, und das in jedem Bereich. Von der Kamera über die Ausstattung bis hin zu den Schauspielern überlässt er nichts dem Zufall. Als ehrgeiziger und unermüdlicher Mensch arbeitet er sogar in den Drehpausen am Schnitt. Ein Konzept, das sich auszahlt.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:35 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär