Connect with us

Unternehmer

Florian Homm Vermögen

Florian Homm Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:400 Millionen €
Alter:61
Geboren:07.10.1959
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Unternehmer
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Bei Florian Homm handelt es sich um den wohl bekanntesten Hedgefondsmanager und Börsenspekulanten in Deutschland. Homm verwaltete lange Zeit den Hedgefonds Absolute Capital Management (ACM), welcher zeitweise ein Volumen von bis zu drei Milliarden US-Dollar aufwies. Dieser Hedgefonds brach im Jahr 2007 vollständig zusammen und die Investoren machten Verluste in einer Höhe von 200 Millionen US-Dollar. Daraufhin folgte das Untertauchen und eine spektakuläre Flucht des Florian Homm vor der US-amerikanischen Behörden wie FBI und DEA. Bis heute existieren eine Reihe ungeklärter Transaktionen des Managers. Florian Homm lebt heute in Deutschland und wird, trotz Haftbefehl von FBI und Schweiz, nicht ausgeliefert.

Frühes Leben

Der spätere erfolgreiche Hedgefondsmanager Florian Homm wurde am 7. Oktober 1959 in Oberursel geboren. Er wuchs im hessischen Bad Homburg vor der Höhe als Sohn eines mittelständischen Handwerksunternehmers namens Joachim Homm auf. Bei seinem Großonkel handelt es sich um den bekannten Unternehmer Josef Neckermann. Homm absolvierte ein erfolgreiches Studium an der Harvard Business School mit dem Abschluss eines Master of Business Administration. Im Anschluss begann er eine Karriere als Investmentbanker in der US-amerikanischen Finanzwirtschaft.

Karriere

Mit dem erfolgversprechenden Abschluss der Harvard Business School begann Florian Homm seine erste Tätigkeit als Investmentbanker bei der Investmentbank Merrill Lynch. Anschließend wechselte er zu dem bekannten US-Fondsanbieter namens Fidelity Investments. Weiterhin war Homm in den anschließenden Jahren bei der Schweizer Privatbank Julius Bär sowie dem US-Vermögensverwalter Tweedy Browne tätig.

Highlights der Karriere

Im Jahr 1993 legte der engagierte Hedgefondsmanager den Grundstein seiner Erfolgsgeschichte, indem er sich gemeinsam mit dem US-Amerikaner Kevin Devine selbstständig machte. Die begründete Investmentgesellschaft Value Management & Research AG (VMR) legte den Fokus auf kleinere Unternehmen. Das Konzept umfasste dabei, dass erfolglose Unternehmen wie beispielsweise Comtelco an Internetbörsen, wie zum Beispiel den Frankfurter Neuen Markt, gebracht werden. Im Anschluss an die Unternehmensgründung folgte ein Börsenboom, welcher den Manager letztlich reich machte. Zu Beginn des neuen Jahrtausends verließ Homm VMR, was zu diesem Zeitpunkt einen Börsenwert von 500 Millionen Euro aufwies, und gründete mit weiteren das Hedgefondsunternehmen Absolute Capital Management Holding Ltd. (ACM).

In Florian Homms daraufhin erfolgreichsten Zeiten verwaltete er das eigens gegründete Unternehmen mit etwa drei Milliarden Euro Kundenvermögen. Damit schaffte er den Aufstieg unter die 300 reichsten Deutschen. In diesem Zusammenhang erhielt er den Titel des Hedge Fund Leader of The Year der bekannten Investmentzeitschrift Alternative Investment News. Mit einem Engagement in einer Höhe von 20 Millionen Euro sorgte er in diesen Zeiten für die Rettung des Fußballclubs Borussia Dortmund. Seit 2014 gibt er regelmäßig Vorlesungen zu dem Thema Management und vermarktet weiterhin seine Autobiographie Kopf Geld Jagd sehr erfolgreich.

Florian Homm führt einen erfolgreichen YouTube-Channel und war überdies die Titelfigur eines Dokumentarfilmes der Amazon Studios. Seit 2017 gestaltet er weiterhin eine Meinungs-Sparte bei dem Sender RT Deutsch, die den Titel Florian Homm spricht Klartext trägt.

Berühmte Zitate

  • “Wenn jemand viel Geld für mich verdient, berührt das den Kern meiner Seele.”
  • “Meine Skrupel waren total unterentwickelt. Und Skrupel schaden ja auch der Gewinnmaximierung. Beim Versuch, schnell ein Vermögen zu schaffen, habe ich sicherlich viele Menschen verletzt. Meine Kinder hatten keinen Vater – die hatten einen Treuhandfonds. Das ist auch nicht der beste Ersatz.”
  • “Ich denke, dass meine Geschichte wirklich ein Hard-core Weckruf ist.”
  • “Ich war während der letzten Jahre meiner Finanzkarriere nur noch ein Automat, eine primitive Geldmaschine.”
  • “Je mehr Geld Sie haben, desto mehr schotten Sie sich ab. In den vergangenen Jahren habe ich auch andere Seiten kennengelernt. Ich habe in Hotels gewohnt für 13 Dollar pro Nacht, ich war in den Achselhöhlen der Welt. Das hat mich mehr erfüllt als die 2000-Euro-Suite im Ritz. Früher steckte ich in einem endlosen Sandkastenspiel mit den anderen Vollidioten, die Flugzeuge und Boote verglichen haben. Da musste sogar die die Klobürste einen Markennamen haben und 300 Euro kosten. Das war peinlich.”

Erstaunliche Fakten

Besondere Berühmtheit erlangte Florian Homm durch seine spektakuläre Flucht im Jahr 2007. Die von ihm mitbegründete Unternehmung ACM geriet zunehmend unter Druck, da auffällig häufig in illiquide Mittel investiert wurde. Spekulationen räumten Florian Homm eine Fluchtsumme von bis zu 150 Millionen Euro ein.

In diesem Zusammenhang erhob die US-Börsenaufsicht und das DEA im Jahr 2011 Anklage gegen den Unternehmer. Privatermittler setzen sogar ein Kopfgeld in Höhe von 1,5 Millionen Euro auf Homms Ergreifung aus. Über den damaligen Aufenthaltsort gab es weitreichende Spekulationen und Falschmeldungen.

Im Jahr 2013 wurde Homm schließlich von der italienischen Polizei verhaftet und saß in Auslieferungshaft in Pisa. Im Juni 2014 wurde er jedoch aus der Haft entlassen, da die Höchstdauer der Auslieferungshaft abgelaufen war. In den USA drohen ihm Höchststrafen von bis zu 225 Jahren Gefängnis.

Im Jahr 2000, also am Höhepunkt seiner Karriere, wurde ihm im Alter von 40 Jahren die Krankheit Multiple Sklerose attestiert. Seine Schwester verstarb im Jahr 2005 an ebendieser Erkrankung.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:400 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    Kunterbunt

    21. Juli 2020 um 17:30 Uhr

    Kommentar zum Vermögen vo Florian Homm

    Musste schon grinsen, dass das Vermögen von Florian Homm auf aktuell 400 Mio.€ geschätzt wird. Ich kenne die ganzen Geschichten und Lebensumstände.

    Das Florian Homm nicht über seine Flucht plaudert und Vergleiche zu dem Thema Wirecard und der Flucht des Vorstandes kommentiert, das ist mehr als nachvollziehbar.

    Meines Wissens nach hat Florian Homm ein wenig geerbt und lebt jetzt davon. Dies sind vielleicht ein paar Mio.€, aber mehr nicht!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär