Connect with us

Unternehmer

Said Shiripour Vermögen

Said Shiripour Vermögen
Geschätztes Vermögen:20 Millionen €
Alter:30
Geboren:11.03.1990
Herkunftsland:Iran
Quelle des Reichtums:Unternehmer
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Sahid Shiripour ist ein Unternehmer, der sich im Bereich Online-Marketing spezialisiert hat. Schon während des Studiums begann er, mit Affiliate-Marketing seine finanzielle Situation aufzubessern, investierte einen Großteil des verdienten Geldes in Online-Kurse und Weiterbildungen. Bekannt ist er vor allem für das “Evergreensystem”, dass er mit 23 Jahren entwickelte. Sein Vermögen wird mittlerweile auf ca. 20 Millionen Euro geschätzt.

Frühes Leben

Shiripour wurde im Iran geboren, migrierte aber mit 11 Jahren zusammen mit seiner Familie nach Deutschland. Da es ihm schwerfiel, die deutsche Sprache zu erlernen, hatte er zunächst nur wenige Freunde. Mit der Zeit verbesserte sich seine Situation. Bereits in seiner Jugend arbeitete er im Obsthandel, wo er erste Erfahrungen als Verkäufer sammelte. 2011 schloss der gebürtige Teheraner erfolgreich sein Abitur ab und begann sein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit Fachrichtung Informatik an der Technischen Universität Kaiserslautern. Aufgrund seines begrenzten Budgets suchte er nach Möglichkeiten, seine finanzielle Situation zu verbessern und begann mit dem Affiliate-Marketing. Bereits nach 14 Monaten gelang es ihm, sein anfängliches Startkapital von 100 EUR in eine Summe von 1,4 Millionen Euro zu verwandeln.

Karriere

Dieser Erfolg bestärkte ihn in seiner Entscheidung, das Studium abzubrechen und sich seinem unternehmerischen Plänen zu widmen. Er wollte ein Online-Business aufbauen, das es ihm ermöglichte, in geografischer, finanzieller und zeitlicher Freiheit zu leben. Sein erstes und gleichzeitig auch erfolgreichstes Produkt ist das “Evergreensystem”. In diesem digitalen Informationsprodukt beschreibt Shiripour in einer Art Anleitung, wie es möglich ist, durch Affiliate-Marketing große Umsätze zu generieren, ohne ein eigenes Produkt zu haben. Inzwischen ist mit dem Evergreensystem 3.0 schon der dritte Ableger erschienen. Mit der Zeit wurden weitere, ähnliche Produkte auf den Markt gebracht.

Immer wieder betonte Shiripour, dass seine Frau Silke eine große Unterstützung in seinem Leben sei. Leider verstarb diese im September 2016 an einer Lungenembolie. Dies stürzte den Unternehmer in tiefe Depressionen, die so schwerwiegend waren, dass ein Leben in Deutschland nicht mehr denkbar war. Auch für seine Karriere war dies ein großer Rückschlag, denn er nahm monatelang keine Videos auf und generierte nur noch wenig Umsatz. Nach der Krise wagte er einen Neustart in Dubai, wobei die in Deutschland gegründeten Firmen kurzerhand liquidiert wurden. Heute geht es dem Unternehmer besser, er ist wieder voller Tatendrang und wird seine Ziele weiter verfolgen. Zudem lernte er in Dubai eine neue Frau kennen, die ihm nun wieder die Unterstützung gibt, die er benötigt.

Neben der Karriere steht für ihn heute auch im Vordergrund, anderen Menschen zu helfen. Aus diesem Grund hat er zusammen mit seiner neuen Ehefrau gleich mehrere Hilfsorganisationen, unter anderem in Thailand und in Afrika gegründet. Er hilft der Organisation “help4children” und hat zusammen mit seinem Team im Jahre 2018 ein thailändisches Waisenhaus besucht, das er ebenfalls finanziell unterstützt.

Highlights der Karriere

Das erste Highlight seiner Karriere war die Veröffentlichung seines Evergreensystems, mit dem es ihm gelang, die ersten großen Umsätze einzufahren. Dafür wurde er im Jahre 2013 als “Newcomer des Jahres” gekürt. Außerdem schrieb er ein Fachbuch mit dem Namen “Das perfekte Online Business”, das er 2017 auf den Markt brachte und bisher mehr als 35.000 mal verkaufen konnte. Shiripour hat sich ein Expertenteam auf die Beine gestellt, das aus 65 Mitgliedern besteht. Zudem wurde 2017 eine Kooperation mit dem Österreicher Jakob Hager beschlossen, die zum Zwecke der Entwicklung digitaler Coaching-Programme dient. In Deutschland gründete er mehrere GmbHs, die “Rocket Empire GmbH”, die “Rocket Wunder GmbH”, die “Love Empire GmbH”, die alle wirtschaftlich erfolgreich waren, aufgrund seines Umzugs nach Dubai aber vollständig liquidiert wurden. 2018 erhielt der Unternehmer gleich sieben Branchenpreise und wurde für sein Werk in den sogenannten “Two Comma Club” aufgenommen, für den man mindestens 1 Million Dollar Umsatz mit “ClickFunnels” (Ein Sales-Funnel-Builder) erreichen muss.

Berühmte Zitate

– Seid immer offen für neue Menschen, neue Kulturen. Denn wenn ihr immer offen seid, könnt ihr aus Schicksalsschlägen lernen und den nächsten Schritt gehen.

– Frei zu sein, ist eine Entscheidung. Bist du mutig genug, das Hamsterrad zu verlassen? Dann bist du hier genau richtig!

Erfolgstipps

Said Shiripour hat für sich selbst etwas aufgestellt, dass er “die goldenen Marketingregeln” nennt. Diese bilden das Fundament seines persönlichen Erfolges und nach diesen hat er jeden Business seiner Karriere ausgerichtet. Hier geht es vor allem darum, sich bestmöglich an die Bedürfnisse seiner Kunden anzupassen und sich stets zu fragen: “Wer benötigt das und wann tut er das?”. Produkte und Angebote sollten niemals stillstehen, sondern stets weiterentwickelt werden. Zirkulation, saisonale und regionale Anpassungen und Konkurrenzdenken sollten hier im Vordergrund stehen. Zudem ist es wichtig, die zum Produkt passende Zielgruppe zu finden. Fehler sind nicht schlecht, denn man kann aus ihnen lernen und sein Verhalten weiterentwickeln. Funktioniert das Business, kann man an Skalierung denken, sollte sich für die Skalierung aber ganz gezielt an der Online-Werbung orientieren.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:20 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär