Connect with us

Unternehmer

Claus Hipp Vermögen

Claus Hipp Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:1 Milliarden €
Alter:82
Geboren:22.10.1938
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Unternehmer in der Nahrungsmittelindustrie
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Claus Hipp wurde unter dem Namen Nikolaus Joseph Hipp am 22.10.1938 in München geboren.

Nachdem er sein Abitur am Ludwigsgymnasium erworben hatte, studierte er Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Sein Vater Georg hatte 1932 ein Unternehmen zur Herstellung von Babynahrung gegründet, in welches Claus Hipp 1964 ein promovierter Doktor der Rechtswissenschaften eintrat. Weil der Vater 1967 verstarb, wurde er schon im Alter von 29 Jahren zum Geschäftsführer der Firma Hipp in Pfaffenhofen an der Ilm. Hipp ist heute ein führendes Unternehmen der Herstellung von Babynahrung.

Frühes Leben

Als zweites von 7 Kindern wuchs Claus Hipp in gutbürgerlichen Verhältnissen in München auf.

Er besuchte das Gymnasium, welches er 1959 mit Bestehen des Abiturs verließ. Schon früh zeigte sich, dass er vielseitige Interessen hatte. Einerseits erlernte er die russische Sprache, erhielt aber gleichzeitig Unterricht zum Spielen einer Oboe. Während seiner Ausbildung an der Kunstschule in München wurde zum Meisterschüler von Heinrich Kropp. Eigentlich wollte er Künstler werden. Trotzdem nahm er 1960 ein Jurastudium auf und promovierte zum Doktor der Rechte.

Im Jahre 1932 gründete der Vater Georg die Firma Hipp, die sich als Erste mit der Herstellung von Babybrei beschäftigte. So hatte der Sohn Claus schon früh Einblicke in die Branche, die sein späteres Berufsleben bestimmen sollte. Aus dem kleinen Familienbetrieb wurde 1956 ein Unternehmen zur industriellen Herstellung von Kindernahrung. Schon 1959 wurde die Abfüllung in Dosen durch das noch heute bekannte Hipp Gläschen, welches viel hygienischer ist, abgelöst. Die Verbundenheit mit der Natur und der Wunsch nach Nachhaltigkeit ist in der Familie Hipp seit Jahren verwurzelt und führte dazu, dass die Rohstoffe für die Produktion ab sofort von ökologisch bewirtschafteten Böden kamen. Hiermit war der Grundstein für die Werte der Firma Hipp gelegt.

Karriere

Im Jahre 1967 verstirb Georg Hipp und sein Sohn Claus übernimmt die Geschäftsleitung. Im Sinne des Vaters lebt er den ökologischen Gedanken weiter und reist zu den umliegenden Bauern, um diese für den Bio-Anbau zu gewinnen. Der Plan geht auf und die Anzahl der ökologisch bewirtschafteten Flächen wächst. Heute sind es mehr als 8000 Bio-Landwirte, die vertraglich an die Firma Hipp gebunden sind. Die Firma Hipp verarbeitet die weltweit größte Menge an biologisch erzeugten Rohstoffen. Der Bekanntheitsgrad ist über die deutschen Grenzen hinausgewachsen und der Name Hipp steht vorrangig in Europa und China stellvertretend für hochwertige, naturbelassene Bio- Babynahrung. Das Sortiment besteht mittlerweile aus ca. 400 Produkten und wird ständig erweitert. So sind Produktionsbetriebe in Deutschland, Kroatien, Österreich, Russland, Schweiz, Ukraine, Ungarn entstanden. Weil die Umwelt und die Erhaltung der Natur für Claus Hipp eine sehr wichtige Rolle spielen, führte er schon 1995 ein Umweltmanagement ein, das sich an den Richtlinien von EMAS orientiert.

Das Ergebnis ist eine Recyclingquote von 97 % aller bei der Produktion entstehenden Abfälle. Die Standorte Deutschland, Österreich, Ungarn und Kroatien können neutral für das Klima betrieben werden. Wasser- und Energieverbrauch konnten um mehr als die Hälfte gesenkt werden. Auch umwelttechnisch hat die Firma Hipp eine Vorreiterposition. Claus Hipp hat mit seiner Geschäftsidee zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Nahrungsmittelhersteller gebracht. Er wird der Biopionier genannt.

Highlights der Karriere

An Auszeichnungen mangelt es Claus Hipp nicht. Für seine Verdienste um die Umwelt erhielt er viele Preise, unter anderen 1995 das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland oder 2016, als einziges deutsches Unternehmen, den “European Business Award for the Environment”, verliehen durch die europäische Kommission. Für seine vorbildliche Haltung und sein Engagement in Sachen Ökologie wird er 2017 von der Umweltministerin des Landes Rheinland-Pfalz mit dem “Ökologia” Preis ausgezeichnet. Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg Wilfried Kretschmann ehrt ihn 2018 mit dem deutschen CSR-Preis für sein Lebenswerk.

Berühmte Zitate

Durch die Fernsehwerbung überall bekannt ist das Zitat von Claus Hipp “In bester Bio-Qualität.

Dafür stehe ich mit meinem Namen.” Hiermit schafft er Vertrauen in seine aus ökologischem Anbau stammenden Produkte und stellt sich persönlich hinter sein Unternehmen.

Des Weiteren pflegt er zu sagen: “Das Rad spart Zeit und trainiert die Gesundheit!”. Claus Hipp braucht keine Statussymbole. Während seiner Zeit als IHK-Präsident ist er mit seinem Fahrrad zum Staatsempfang gefahren.

Erfolgstipps

“Das Beste aus er Natur. Das Beste für die Natur”. Dies ist das Erfolgsrezept der Firma Hipp.

Es werden nur einwandfreie, aus ökologischem Anbau stammende Rohstoffe verarbeitet.

Dazu kommt die Nachhaltigkeit im Umgang mit der Natur, der Wirtschaft und den Mitarbeitern.

Das Schonen der natürlichen Ressourcen und der behutsame Umgang mit der Umwelt sichern unsere Zukunft. Ein respektvoller und fairer Umgang mit den Lieferanten und Kunden, sowie eine rücksichtsvolle und soziale Zusammenarbeit mit der Belegschaft sind ein fester Bestandteil des Erfolges der Firma Hipp. Claus Hipp ist ein gläubiger Katholik, dessen Devise lautet, das Anständigkeit auf lange Sicht immer mehr Erfolg hat als Rücksichtslosigkeit. Er ist bodenständig geblieben und lebt noch heute auf dem Bauernhof in Pfaffenhofen, wo er aufgewachsen ist.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:1 Milliarden €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär