Connect with us

Schauspieler

Brad Pitt Vermögen

Brad Pitt Vermögen und Einkommen
Vermögen:275 Millionen €
Alter:56
Geboren:18.12.1963
Herkunftsland:Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums:Schauspieler
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Brad Pitt ist als einer der erfolgreichsten internationalen Schauspieler aus der Filmbranche nicht mehr wegzudenken. In seiner inzwischen über 30- jährigen Karriere war er Hauptdarsteller in zahlreichen Filmen unterschiedlichster Genres. Zudem zog er auch aufgrund seines Privatlebens und hier vor allem zur ebenso erfolgreichen Schauspielerin Angelina Jolie die mediale Aufmerksamkeit auf sich. Neben Angelina Jolie, mit der er drei leibliche und zwei adoptierte Kinder hat und von der er seit 2016 getrennt ist, war Brad Pitt auch wegen seiner Beziehung zu Jennifer Aniston regelmäßig in der Klatschpresse vertreten. Schließlich ist Brad Pitt auch Synchronsprecher und zudem als Filmproduzent erfolgreich – so gewann beispielsweise sein Film ’12 Years a Slave’ im Jahr 2014 mehrere Oscars.

Frühes Leben

William Bradly – kurz ‘Brad’ – Pitt wurde am 18. Dezember 1963 in Shawnee im US-amerikanischen Bundesstaat Oklahoma geboren und wuchs als ältester Bruder mit seinen Geschwistern Doug und Julie in Missouri und hier in der Stadt Springfield auf. Seine Mutter arbeitete als Schulberaterin und sein Vater war Manager eines Fuhrunternehmens. Beide waren strenge Baptisten und so wuchs Brad Pitt unter einer strengen religiösen Erziehung auf. In seiner Kindheit und Jugend sang er im Kirchenchor und legte 1982 den Highschool-Abschluss an der Kickapoo Highschool ab. Anschließend begann er, an der University of Missouri Werbung und Journalismus zu studieren. Das Studium brach er jedoch kurz vor dem Ende ab, um seine Schauspielkarriere zu starten. So zog er nach Los Angeles, wo er unter anderem als Chauffeur für Stripperinnen arbeitete. Dank dieses Jobs kam er schließlich mit dem erfolgreichen Schauspiellehrer Roy London in Kontakt. Dieser ebnete Brad Pitt den Weg in die Filmbranche, doch zunächst musste er sich mit kleineren Jobs wie beispielsweise für einen Werbespot der Marke Levis oder für Werbung für Kartoffelchips über Wasser halten.

Karriere

Die Filmkarriere von Brad Pitt startete schließlich zunächst mit dem Film ‘Hunk’ (1987), in welchem er mit einer unbedeutenden Rolle sein Debüt gab. Es folgten weitere kleinere Rollen, bevor er erstmals in 1987 und 1988 vier Folgen der Fernsehserie ‘Dallas’ mitspielte und hier mit der Rolle des ‘Randy’ einem größeren Publikum bekannt wurde. In 1988 bekam er schließlich in dem Liebesfilm ‘Dark Side of the Sun’ seine erste Hauptrolle; als amerikanisch-jugoslawische Koproduktion wurde dieser jedoch erst 1997 veröffentlicht. Nachdem er gegen Ende der 1980er Jahre einige weitere Nebenrollen ergattern konnte, gelang ihm erstmals 1991 ein größerer Durchbruch. Hier spielte Brad Pitt in ‘Thelma & Louise’ neben Geena Davis die Rolle eines jungen Liebhabers. Nach ‘Aus der Mitte entspringt ein Fluß’ (1992) und weiteren kleineren Rollen gelang Brad Pitt schließlich im Jahr 1994 der internationale Durchbruch. Diesen hatte er dem Film ‘Interview mit einem Vampir’, in dem auch Tom Cruise mitspielte, zu verdanken. Danach konnte er seinen Erfolg mit ‘Legenden der Leidenschaft’ (1994), ‘Sieben’ und ’12 Monkeys’ (beide 1995) sowie ‘Sieben Jahre in Tibet’ (1997) fortsetzen und seine Position in der Filmbranche stärken. Die Erfolgsserie von Brad Pitt ging danach ungehindert weiter. Er drehte regelmäßig Filme für verschiedene Produzenten und an der Seite anderer berühmter Schauspieler wie Anthony Hopkins oder Edward Norton. Die Liste seiner erfolgreichsten Filme ist daher lang; besonders hervorgehoben werden können jedoch ‘Fight Club’ (1999), ‘Troja’ (2004) und ‘Inglourious Basterds’ (2009).

Highlights der Karriere

Neben der Vielzahl der Kassenschlager, in denen Brad Pitt nicht selten die Hauptrolle spielte, konnte er in seiner langen Karriere auch viele bedeutende Preise gewinnen. So war er bislang insgesamt für über 100 Preise nominiert und gewann 50 Auszeichnungen. Darunter sind vor allem 7 Oscars, 6 Golden Globes, 3 Emmys sowie 4 British Academy Film Awards.

Berühmte Zitate

“Ich bin kein großer Verteidiger des Glücks. Ich finde das sehr überbewertet. Ich denke, das Elend wird unterschätzt. Darin liegt so viel Wert. Du kannst keinen ohne den anderen haben.”

“Ich persönlich werde gern alt: mit dem Alter wird Weisheit und ich habe es schon gesagt und ich wiederhole es, ich werde die Weisheit über die Jugend jederzeit annehmen.”

“In Missouri, wo ich herkomme, reden wir nicht darüber, was wir tun, wir machen es einfach. Wenn wir darüber reden, sieht es aus wie prahlerisch.”

“Sie müssen alles verlieren, um etwas zu gewinnen.”

“Du wirst, was du bist. Du hast die Kontrolle über dein eigenes Schicksal.”

Erstaunliche Fakten

Brad Pitt wurde vom amerikanischen People-Magazine bereits zwei Mal zum ‘Sexiest Man Alive’ gekürt – in den Jahren 1995 und 2000. Außerdem war er lange Zeit Veganer und gehört neben Steven Spielberg oder Leonardo DiCaprio zu den fünf einflussreichsten Hollywood-Persönlichkeiten. Darüber hinaus interessiert sich Brad Pitt sehr stark für Architektur und engagiert sich für den Umweltschutz. Ihm gehört die Stiftung ‘Make It Right’, mit der er nach dem Hurrikan Katrina in 2005 den Wiederaufbau zerstörter Wohnviertel unter besonderem Fokus auf Nachhaltigkeit und Klimaneutralität unterstützte.

War dieser Artikel hilfreich?

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär