Connect with us

Fußballer

Mats Hummels Vermögen

Mats Hummels Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:20 Millionen €
Alter:31
Geboren:16.12.1988
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Fußballspieler
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Mats Hummels belegt mit einem Vermögen von 20 Millionen Euro in der Rangliste der derzeit noch aktiven deutschen Fußballer den siebten Platz. Wie die sechs Spieler vor ihm war er Teil der deutschen Nationalmannschaft, die 2014 in Brasilien den Weltmeistertitel gewann.

Hummels verkörpert den Prototyp des modernen Innenverteidigers: Einerseits hält er die gegnerischen Angreifer mit seiner Schnelligkeit und seiner Kopfballstärke in Schach, andererseits schaltete er sich selbst mit präzisen Pässen und viel Übersicht in den Angriff ein und erzielt entscheidende Tore.

Abseits des Fußballplatzes taucht Hummels dank seiner Frau Cathy häufiger in Boulevard-Magazinen auf. Sie arbeitet als Moderatorin und macht immer wieder mit ihren Medienauftritten von sich reden.

Frühes Leben

Mats Hummels wurde 1988 als Sohn des Fußballspielers Hermann Hummels und der Sportjournalistin Ulla Holthoff in Bergisch Gladbach geboren, wo er seine frühe Kindheit verbrachte. Nach Beendigung seiner Karriere als aktiver Fußballer wurde Hummels Vater Fußballtrainer beim SV Wehen und später beim 1. FSV Mainz 05. Schließlich bekam er das Angebot, Juniorentrainer beim FC Bayern München zu werden.

Der folgende Umzug nach München ermöglichte es Mats Hummels, als junger Spieler von sieben Jahren in die Jugendabteilung des FC Bayern zu wechseln. Dort entwickelte er sich stetig weiter, bis er in der Saison 2005/2006 in der A-Jugend erstmals in der Regionalliga-Mannschaft auflaufen durfte. Unter den strengen Augen des Trainers Hermann Gerland gelang es ihm, sich einen Stammplatz zu erspielen und für den Profikader zu empfehlen.

Karriere

Nachdem Hummels 2007 seinen ersten Vertrag bei den Bayern unterschrieben hatte, konnte er sich zunächst nicht gegen die starke Konkurrenz im Profikader durchsetzen. Um Spielpraxis zu sammeln, wechselte er in der Saison 2007/2008 auf Leihbasis zu Borussia Dortmund.

Dort machte er sein erstes Pflichtspiel im Januar 2008 im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Werder Bremen. Sein Bundesligadebüt im BVB-Trikot bestritt er zwei Wochen später gegen Energie Cottbus. Nach überzeugenden Leistungen wurde er zum festen Bestandteil der Mannschaft.

Die Saison 2008/2009 verlief äußerst unglücklich. Aufgrund einer Bänderverletzung fiel er Teile der Hinrunde sowie die gesamte Rückrunde aus. Indessen einigten sich Borussia Dortmund und Bayern München auf einen endgültigen Wechsel Hummels.

Ab der Saison 2009/10 ging es für Hummels nur noch bergauf. Er war wieder Stammspieler und qualifizierte sich mit der Mannschaft für die Europa League. Im darauffolgenden Jahr gewann er mit den Borussen die Meisterschaft. Dabei war die Abwehr der Borussen die mit Abstand beste der Liga. In der Spielzeit 2011/2012 konnte die Mannschaft den Erfolg durch den Gewinn des Doubles aus Meisterschaft und DFB-Pokal sogar übertreffen.

In der Saison 2012/13 gelang Hummels mit seiner Mannschaft nur die Vize-Meisterschaft. Auch in der Champions League musste er sich mit dem zweiten Platz hinter den Bayern zufrieden geben.

2013/ 14 sprang wiederum nur ein zweiter Platz im DFB-Pokal hinter den Bayern raus. Dafür gelang Hummels mit der Nationalmannschaft bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien mit dem Titelgewinn der nächste große Erfolg.

Nachdem die BVB-Elf in der Spielzeit 2015/2016 einmal mehr nur den zweiten Platz im DFB-Pokal erreichte, wechselte Hummels zum FC Bayern zurück, mit dem er dreimal die deutsche Meisterschaft und einmal den DFB-Pokal gewann. Derzeit steht Hummels wieder für den BVB unter Vertrag.

Highlights der Karriere

Das Highlight in Mats Hummels Karriere ist der Gewinn der Fußballweltmeisterschaft im Jahr 2014. Hummels trug mit seinen starken Leistungen ganz wesentlich mit zum Erfolg der Nationalmannschaft bei.

Im hart umkämpften Viertelfinale gegen die französische Nationalmannschaft erzielte er das entscheidende Kopfballtor zum 1:0. Im Finale gelang es ihm zusammen mit seinem kongenialen Abwehrpartner Jerome Boateng den argentinischen Superstar Lionel Messi weitgehend aus dem Spiel zu nehmen.

Berühmte Zitate

“Thomas, Jerome und ich haben jahrelang alles für die Nationalmannschaft gegeben und dieser Umgang wird dem, was wir geleistet und erreicht haben, in meinen Augen nicht gerecht. Und das lässt mich alles andere als kalt, weil ich es geliebt habe, für Deutschland zu spielen!” (Über seine Ausmusterung aus der Nationalmannschaft)

“Ich mag Jogi Löw. Ich benutze sein Deo, sein Shampoo …”

Erstaunliche Fakten

Trotz seines für einen Fußballer relativ “hohen” Alters wird Mats Hummels Marktwert immer noch auf 30 Millionen Euro geschätzt

In der Saison 2010/2011 wurde Hummels mit fünf Toren “Torschützenkönig der Abwehrspieler” der Bundesliga.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:20 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär