Connect with us

Fußballer

Lionel Messi Vermögen

Lionel Messi Vermögen und Einkommen
Vermögen:380 Millionen €
Alter:32
Geboren:24.06.1987
Herkunftsland:Argentinien
Quelle des Reichtums:Fußballer
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Der in Rosario geborene Lionel Messi ist ein argentinischer Fußballer mit zusätzlicher spanischer Staatsbürgerschaft, der beim FC Barcelona unter Vertrag steht. Der 1,70 Meter große Flügelspieler und Stürmer gilt als einer der erfolgreichsten Sportler seiner Disziplin und wurde mehrfach mit dem Titel des Weltfußballers gekrönt. Als Spieler, der mehrere hundert Spiele für den FC Barcelona bestritt und seit seinem Profidebüt dem Verein treu geblieben ist, gilt er als Vereinslegende und wird neben Cristiano Ronaldo als bester Spieler der heutigen Zeit angesehen. Darüber hinaus zählt er als Fußballer mit einem geschätzten Jahreseinkommen von 110 Millionen Euro zu den am besten bezahlten Sportlern der Welt. In seiner Vita stehen mehrere spanische Meisterschaften und Siege in der Champions League.

Frühes Leben

Lionel Messi wurde am 24. Juni 1987 in Rosario, der drittgrößten Stadt Argentiniens geboren. Schon mit fünf Jahren wagte er seine ersten Schritte im Verein Grandoli FC, wechselte jedoch drei Jahre später in die Jugendabteilung des argentinischen Erfolgsclubs Newell’s Old Boys, der mehrfach die argentinische Meisterschaft gewann. Aufgrund der argentinischen Wirtschaftskrise wanderten seine Eltern mit ihm und seinen drei Geschwistern im Jahr 2000 nach Spanien aus. Schon beim Probetraining beim FC Barcelona konnte der damals nur 1,40 Meter große Stürmer derart überzeugen, dass dieser einen mit 600 Euro monatlich dotierten Vertrag in der Jugendakademie des spanischen Vereins erhielt. In seiner Premierensaison schoss Lionel Messi für die Jugendmannschaft in 30 Spielen 35 Tore.

Karriere

Seine ersten Schritte im Erwachsenenbereich machte Lionel Messi ab der Saison 2003/04 in der 2. und 3. Mannschaft des FC Barcelona. Nach mehreren erfolgreichen Einsätzen und Treffern für die Reservemannschaften zählte er ab der Saison 2004/05 zum Profikader des Clubs. Schließlich gab Messi am 16. Oktober 2004 sein Debüt im Lokalderby gegen Espanyol Barcelona, als er das erste Mal eingewechselt wurde. Insgesamt spielte Lionel Messi in seiner ersten Profisaison neunmal für Barcelona, schoss dabei ein Tor und gewann am Ende die spanische Meisterschaft.

In der folgenden Saison stieg die Anzahl der Einsätze deutlich, wobei er auch sein erstes Tor in der Champions League erzielte, die er schließlich mit dem Verein gewann. Abgesehen von einer Verletzungspause aufgrund eines Mittelfußbruches war Lionel Messi seit der Saison 2006/07 unumstrittener Stammspieler und schloss diese mit 17 Treffern in 36 Pflichtspielen ab. Immer wieder wurde Lionel Messi aufgrund guter Leistungen mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht. Angebote lehnte der Argentinier jedoch stets ab und verlängerte seine Verträge beim FC Barcelona regelmäßig. So verzichtete Messi darauf, vor der Saison 2009/10 für eine Ablösesumme von 150 Millionen Euro zu Manchester City zu wechseln. Im Jahr 2009 wurde Lionel Messi außerdem zum Weltfußballer des Jahres gekrönt.

Im Jahr 2005 nahm Lionel Messi mit Argentinien an der U-20-Weltmeisterschaft in den Niederlanden teil. Mit sechs Treffern wurde er dabei Torschützenkönig, wobei sich die Mannschaft im Finale mit 2:1 gegen Nigeria durchsetzen konnte. Daraufhin zählte er ebenfalls zum Kader der A-Nationalmannschaft und nahm mit dieser im Jahr 2006 in Deutschland erstmals an der Weltmeisterschaft teil.

Highlights der Karriere

Sein erstes Tor für die 1. Mannschaft des FC Barcelona erzielte Lionel Messi am 1. Mai 2005 gegen Albacete Balompié und galt damals als jüngster Ligatorschütze aller Zeiten, bis er von seinem späteren Teamkollegen Ansu Fati abgelöst wurde. Am Ende der gleichen Saison gewann er zudem die spanische Meisterschaft. In der spanischen Liga wurde Lionel Messi in der Saison 2009/10 erstmals Torschützenkönig, nachdem er in einer Spielzeit 34-mal traf. Den Titel des Weltfußballers sicherte sich Lionel Messi zum ersten Mal im Jahr 2009 und gewann die Trophäe daraufhin nach fünfmal. Mit der U-20-Nationalmannschaft gewann Messi 2005 die Weltmeisterschaft und wurde im Jahr 2014 mit der A-Nationalmannschaft hinter Deutschland in Brasilien Zweiter.

Berühmte Zitate

“Ich mache mir mehr Sorgen darum, ein guter Mensch zu sein, als der beste Fußballspieler der Welt zu sein. Wenn das alles vorbei ist, was bleibt dir dann noch?”

“Es ist egal, ob ich besser bin als Cristiano Ronaldo. Wichtig ist nur, dass Barcelona besser ist als Madrid.”

“Um zu einer Legende zu werden, muss man einen WM-Titel holen.”

Erstaunliche Fakten

Lionel Messi hörte aufgrund eines Mangels an Wachstumshormonen im Alter von 11 Jahren mit dem Wachsen auf. Da sich seine Eltern die monatlichen Behandlungskosten für die Hormontherapie in Höhe von 900 Euro nicht leisten konnten, übernahm diese daraufhin der FC Barcelona.

Sein erstes Länderspiel für die A-Nationalmannschaft absolvierte Lionel Messi im Jahr 2005 gegen Ungarn. Doch nach nur 47 Sekunden musste der eingewechselte Stürmer den Platz wieder verlassen, nachdem er aufgrund einer Tätlichkeit die Rote Karte sah.

Dass Messi mit der Nationalmannschaft keine nennenswerten Erfolge erzielte, hätte sich leicht verhindern lassen können. So wurde ihm ein Platz in der spanischen Nationalmannschaft angeboten, die 2008 und 2012 Europameister sowie 2010 Weltmeister wurde.

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär