Connect with us

Musiker

Xavier Naidoo Vermögen

Avatar

Veröffentlicht

auf

Xavier Naidoo Vermögen und Einkommen
Vermögen:12 Millionen €
Alter:48
Geboren:02.10.1971
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Sänger
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Xavier Naidoo wurde am 2. Oktober 1971 in Mannheim geboren und ist ein erfolgreicher deutscher Soul- und R&B-Sänger, Musikproduzent und Gründungsmitglied der Gruppe “Söhne Mannheims”.

Frühes Leben

Die Eltern von Xavier Kurt Naidoo, der am 2. Oktober 1971 geboren wurde, stammen aus Südafrika. Die Mutter arbeitete als Schneiderin, der Vater, als Schweißer. Er wuchs in Mannheim auf und genoss eine römisch-katholische Erziehung.

Während der Schulzeit sang Xavier Naidoo in Kirchen- und Schulchören, wurde Mitglied in einem Gospel Chor und einer Regionalband. Zusammen mit dem Gospelchor nahm er auch eine CD auf. Nach der mittleren Reife, einer begonnenen Lehre als Koch und einiger Jobs, die er annahm, ging er in die USA und nahm als “Kobra” sein erstes Soloalbum auf.

Karriere

1994, als er beim Rödelheimer Hartreim Projekt als Backgroundsänger auftrat, wurde er entdeckt und von 3p als Solostar aufgebaut. Die Single “Freisein”, die Xavier Naidoo zusammen mit Sabrina Setlur aufnahm, machte ihn bekannt.

Das erste deutsche Album “Nicht von dieser Welt” von Xavier Naidoo, das 1998 erschien, wurde über eine Million Mal verkauft. Das gleichnamige Lied wurde ebenfalls auf einer Bravo-Hits-CD veröffentlicht. Im Jahr 1999 erhielt er gleich drei namhafte und wichtige Auszeichnungen: einen Echo, einen Comet sowie einen “MTV Europe Music Award”. In den darauffolgenden Jahren folgten weitere Auszeichnungen, so beispielsweise einen zweiten “MTV Europe Music Award” im Jahr 2002.

Im Jahr 2000 erschienen die ersten Singles und das Album von der Musikgruppe “Söhne Mannheims”, die 1995 von Xavier Naidoo und weiteren Personen gegründet wurde. Diese Veröffentlichung führte zum Streit und zum Ende der Zusammenarbeit zwischen Xavier Naidoo und dem Label 3p.

2002 folgte Xavier Naidoos zweites Soloalbum “Zwischenspiel – Alles für den Herrn”, 2005 “Telegramm für X”, 2009 “Alles kann besser werden” und 2013 “Bei meiner Seele” und 2016 die Fortsetzung seines ersten Albums “Nicht von dieser Welt 2”. Dazu kommen noch einige Alben und Singleauskopplungen, die die “Söhne Mannheims” veröffentlicht haben, dessen Mitglied der bis heute ist.

Xavier Naidoo war ebenfalls Juror und Coach bei der Castingshow “The Voice of Germany” in den Jahren 2011 und 2012. Mit Kool Savas gewann er 2012 auch den Bundesvision Song Contest. 2019 war Xavier Naidoo Jurymitglied bei der Show “Deutschland sucht den Superstar”, voraussichtlich wird er das auch 2020 sein.

Highlights der Karriere

Das Highlight der Karriere von Xavier Naidoo war sicherlich sein erstes Album “Nicht von dieser Welt”, das sich über eine Million Mal verkaufte. Auch wenn sich die darauf folgenden Alben auch alle gut verkauften, konnte diese Marke bisher (noch) nicht getoppt werden. Insgesamt hat Xavier Naidoo als Solokünstler mehr als 4,5 Millionen Tonträger verkauft, ein Ende ist nicht abzusehen.

Berühmte Zitate

Viele Zitate von Xavier Naidoo sind in seinen Liedern zu finden. Doch mit seinen politischen Aussagen – etwa in Interview – aber auch mit seinen Aktionen eckt er zuweilen an. So hat er in einem Interview eine mehrmals zitierte Aussage gemacht “Man bezeichnete mich als homophob, als esoterischen Spinner und als religiösen Fanatiker. All das bin ich genau so wenig wie rechtspopulistisch.” Beispielsweise hat Xavier Naidoo gegen Bundespräsident Horst Köhler im Jahr 2010 eine Anzeige wegen Hochverrats eingereicht und dazu folgendes gesagt: “Er (Bundespräsident Horst Köhler) soll dabei mitgewirkt haben, dass Deutschland ohne verfassungsrechtliche Legitimation die Währungsunion einging.”

Erfolgstipps

Xavier Naidoo hat als Juror und Coach bei “The Voice of Germany” 2011 und 2012 sowie aktuell als Juror bei “Deutschland sucht den Superstar” etlichen angehenden Künstlern wertvolle Tipps gegeben.

Hier aber ein wichtiger Tipp von Xavier Naidoo für alle Menschen. Dieser stammt aus dem Lied “Gibt dich nicht auf”. “Gib Dich nicht auf. Selbst wenn das alle tun. Gib Du Dich nicht auf! Denn es hilft alles nichts, wenn Du nicht an Dich glaubst.”

Ein weiterer wichtiger Tipp besagt, dass man Bündnisse schmieden und sich mit Gleichgesinnten zusammentun soll. Er stammt ebenfalls aus einem Lied: “Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen.”

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär