Connect with us

Sportler

Serena Williams Vermögen

Avatar

Veröffentlicht

auf

Serena Williams Vermögen und Einkommen
Vermögen:200 Millionen €
Alter:38
Geboren:26.09.1981
Herkunftsland:USA
Quelle des Reichtums:Tennisspielerin
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Serena Williams ist mit Steffi Graf eine der erfolgreichsten Tennisspielerinnen des Jahrhunderts. In ihrer Karriere gewann sie 23 Grand-Slam-Titel und sicherte sich 4 Gold Medallien bei den Olypischen Spielen.

Früheres Leben

Serena Jameka Williams wurde in Michigan geboren. Wenige Jahre später zog sie mit Ihren Eltern und ihren Geschwistern nach Compton, Los Angeles. Ihr Vater, der eine Sicherheitsfirma leitete, brachte seinen beiden Töchter Serena und Venus schon früh das Tennisspielen bei. 1991 zogen die Williams nach Palm Beach Gardens in Florida. Hier trainierten Serena und Venus unter Trainern wie Rick Macci und Nick Bolletieri. Danach übernahm Vater Richard das Coaching der beiden Schwestern.

Karriere

Mit 10 Jahren feierte Serena ihre ersten Amateur Erfolge. Bereits im Alter von 14 Jahren begann sie ihre Profi-Karriere. Mit 16 Jahren gewannt sie gegen die damals weltrangführende Monica Seles und schaffte es, nachdem sie im Halbfinale ausschied, in der Rangliste unter die Top Ten Spielerinnen zu kommen. Am 11. September 1999 gewann Serena Williams erstmals in ihrer noch jungen Karriere mit 17 Jahren die US Open. Heute stehen 23 Grand-Slam-Trophäen, 49 Tuniersiege auf der WTA-Tour auf Serena Williams Erfolgsliste. Außerdem gewann die Außnahmesportlerin 4 Goldmedallien bei den Olymipschen Spielen. Im Februar 1999 gelang ihr ihr erster Tunier- Erfolg in Frankreichs Hauptstadt. Im selben Jahr erreichte sie das Finalspiel der US-Open und siegte über die Weltrangerste Martina Hingis. Der Grand-Slam-Titel war bis dato ihr erster Einzeltitel. 2001 bezwang Schwester Venus Serena im Finale der US-Open. 2002 war die erfolgreichste Saison für die US-Amerikanerin. Zum zweiten Mal in ihrer Karriere gewann sie das Grand-Slam-Tunier. Durch ihre hervorragenden Leistungen sicherte sie sich ab Juli 2002 dem ersten Platz der Weltrangliste. Die Saison 2004 verlief hingegen weniger erfolgreich, sie verlor in Wimbledon gegen Scharapova. 2005 gewann sie den siebten Grand-Slam-Titel ihrer Karriere. 2006 verfiel die Tennislegende in eine Depression, da sie bereits in der dritten Runde gegen Daniela Hantuchova den Kürzeren zog. Nach dieser Saison landete sie auf Platz 95 der Weltrangliste. 2008 gelang ihr der Einzug ins Wimbledon-Finale, das sie deutlich gegen ihre Schwester verlor. Bei dem Olypischen – Spielen gewannen die Williams-Schwestern Gold im Doppel.

Highlights der Karriere

Olympische Medallien im Doppel: Gold 2000 in Sydney, Gold 2008 in Peking, Gold 2012 in London, Gold 2012 in London

Olympische Medallien im Einzel: Gold 2012 in London

Siege im Einzel: Australian Open (2003, 2005, 2007),French Open (2002), US-Open (1999, 2002) Gewinn in Wimbledon (2002, 2003)

Siege im Doppel : Australian Open (2001, 2003), French Open (1999), die US-Open (1999), Wimbledon (2000, 2002)

Zitate

Die Nummer eins ist mein ultimatives Ziel. Ich werde in diesem Jahr ganz nach oben kommen.Ich bin eine Wildkatze, aufbrausend, manchmal auch ungezügelt – und: nicht zu stoppen.

Jeder Traum kann wahr werden, wenn man ihn nur nicht aus den Augen verliert und hart an ihm arbeitet. Ich musste mein ganzes Leben lang kämpfen – musste lernen weiter zu lächeln. Solange man nicht vergisst zu lächeln, wird am Ende alles gut. Jeder Traum kann wahr werden, wenn man ihn nur nicht aus den Augen verliert und hart an ihm arbeitet.

Wenn überhaupt, dann macht mich Verlieren nur noch motivierter.

Glück hat damit nichts zu tun. Ich habe unzählige Stunden auf dem Platz verbracht und auf meinen Durchbruch hingearbeitet, ohne zu wissen, wann er überhaupt kommt.

Unbekannte Fakten

2017 erschien Serena Williams im Forbes Magazin im Ranking der am höchst bezahltesten Sportler auf Platz 51 mit einen Brutto Jahreseinkommen von 27 Millionen US – Dollar. Ihr Haupteinkommen verdient sie über Werbedeals mit großen Marken wie Nike, die mit ihr einen Vertrag über 8 Jahre geschlossen haben. Laut dem Spiegel online zahlt Nike die Summe von 55 Millionen US- Dollar innerhalb der Vertragslaufzeit an die berühmte Tennisspielerin. Durch Webedeals verdient sie wesentlich mehr Geld, als durch Prämien bei Tuniersiegen.

Ihr gewaltiges Vermögen von 215 Millionen US-Dollar verdiente sie nicht nur mit Werbedeals oder sportlichen Erfolgen. Dank einiger raffinierten Aktien – Investitionen und dem gekonnten Investieren in Immobilien ist sie nun eine der reichsten Sportler weltweit. Serena Williams probiert sich immer wieder in diversen unternehmerischen Branchen aus. So ist sie im Besitz von mehreren Restaurants und ihr gehört ein Fußball – Team. Mittels Produkten wie Ihrer eigenen Vodka Marke, sowie einer eigene Mode- Linie und eines Parfüms beweist sie, dass sie auch ein gutes Händchen als Unternehmerin hat.

Die Tennis – Legende beweist mit ihren 3 Fremdsprachen ( französisch, spanisch und italienisch) auch sprachliches Talent.

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär