Connect with us

Youtuber

Unge Vermögen

Unge Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:2,5 Millionen €
Alter:30
Geboren:31.08.1990
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:YouTuber
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Unge heißt mit bürgerlichem Namen Simon Wiefels. Er ist ein deutscher YouTuber und hat insgesamt über 3,2 Millionen Abonnenten. Bekannt wurde er vor allem durch Let’s-Plays über das Computerspiel “Minecraft” und größere Projekte mit diesem Spiel.

Frühes Leben

Unge wurde am 31.08.1990 in Erkelenz bei Mönchengladbach geboren. Dort wuchs er mit seinen Geschwistern bei seinen Eltern auf. Sein Vater starb, als er neun Jahre alt war. Danach erzog seine Mutter ihn und seine Geschwister allein. 2013 schloss er seine Ausbildung zum Erzieher ab und arbeitete in einer Einrichtung mit geistig behinderten Menschen. In seiner Freizeit fing er an Videos auf verschiedenen YouTube-Kanälen hochzuladen. Seinen Let’s-Play-Kanal, durch den er bekannt wurde, startete Unge 2013. 2014 zog er nach Köln, wo er begann sich ausschließlich YouTube und Let’s-Plays zu beschäftigen. Dort wohnte er mit weiteren YouTubern in mehreren WGs. 2017 zog er nach Hamburg. Ende 2018 wanderte er mit seiner Freundin nach Madeira aus, wo er heute noch wohnt.

Karriere

2011 eröffnete er seinen ersten YouTube-Kanal “unschwer”, auf dem er Videos über Longboards und Dreadlocks veröffentlichte. Anfang 2012 veröffentlichte er vegane Rezepte auf den Kanal “unproblematisch”. Beide Kanäle wurden eingestellt.

Im Juli 2012 begann er Let’s-Plays zum Computerspiel “Minecraft” auf dem neuen Kanal “ungespielt” zu veröffentlichen. Er war Initiator von einigen “Minecraft”-Großprojekten, an denen auch andere YouTuber mitwirkten.

Parallel veröffentlichte er auf dem Kanal “ungefilmt” regelmäßige Vlogs und Real-Life-Videos.

Im Dezember 2014 lud Unge ein Video hoch, in dem er Probleme mit seinem Netzwerk Mediakraft Networks thematisierte. Zusagen seitens des Netzwerks seien wiederholt nicht eingehalten worden. Außerdem würden Videos ohne Absprache gelöscht oder nicht veröffentlicht. Mediakraft Networks soll zudem damit gedroht haben, Unge in die Privatinsolvenz zu treiben, sollte dieser auf juristischem Weg versuchen das Netzwerk zu verlassen. Dieses Video setzte er 2015 auf “privat”, sodass es nicht mehr aufgerufen werden kann. Es wurde bekannt, dass Unge den Vertrag mit Mediakraft Networks gekündigt habe und dieser nun auslaufe. Ab Ende Dezember wurden auf den Kanälen “ungespielt” und “ungefilmt” keine Videos mehr veröffentlicht.

Unge eröffnete daraufhin den Kanal “unge”, den er für acht Monate als Hauptkanal nutze.

Im Sommer 2015 unterzeichnete er einen Vertrag bei dem Netzwerk Maker Studios.

Im August 2015 erklärte er auf dem Kanal “ungespielt”, dass er dort wieder seine Let’s-Plays hochladen werde und auf “unge” seine Vlogs. Im Mai 2016 wurde auf dem “unge”-Kanal ein letztes Video veröffentlicht, in dem er über die Zukunft seiner Kanäle aufklärte. Er wolle alle Videos nur noch auf “ungespielt” veröffentlichen.

Im September 2016 eröffnete er den Kanal “ungeklickt”, auf der er hauptsächlich Videos hochlädt, in denen er auf andere Videos reagiert.
Seit November 2019 ist der Kanal “Hochformat” sein Hauptkanal, auf dem er täglich Vlogs hochlädt. Dieser Kanal hatte zwei Monate später schon über 271.000 Abonnenten.

Auf der Lifestream-Plattform Twitch und auf YouTube veröffentlicht er regelmäßig Lifestreams zu unterschiedlichen Themen, wie z. B. Let’s-Plays und vegane Ernährung.

Highlights der Karriere

Im September 2014 machte er eine Tour auf dem Longboard durch ganz Deutschland. Mit dabei waren die YouTuber Dner, der bürgerlich Felix von der Laden heißt, Cheng Loew und Julien Bam. Der Start lag in List auf Sylt. Die Tour verlief über Kiel, Hamburg, Leipzig, Halle, Magdeburg bis nach Füssen zum Schloss Neuschwanstein. Dabei wurden sie von einem Team der Sendung Stern TV begleitet, wo Unge und Dner nach der Tour zu Gast waren. Zusätzlich zu der Reportage wurden täglich Vlogs auf “ungefilmt” hochgeladen.

2015 machte er eine Weltreise. Diese begann er mit dem YouTuber Anton Reyst. Später setzte er sie mit unterschiedlichen Begleitpersonen fort. Die Reise startete in Los Angeles. Die folgenden Ziele wurden durch eine eigens programmierte App von den Zuschauern bestimmt. Damit die Begleitpersonen auch an weiteren Projekten arbeiten konnten, fand die Weltreise mit Unterbrechungen statt.

Berühmte Zitate

“Cocktail auf Deutsch heißt Schwanz Schwanz.”

“Was ist denn das für ein Spielzeug? Was soll denn das? What the fuck? … Ich will auch so eins.”

Erstaunliche Fakten

Er wohnt mit seiner Freundin seit Ende 2018 auf der portugiesischen Insel Madeira. Dort wohnt er in Funchal, der Hauptstadt der Insel.

Sein Netzwerk gehört zu Disney.

Er ernährt sich seit einigen Jahren vegan, was sich aus einem Selbstexperiment ergab.

Seine Lieblingsfarbe ist grün.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:2,5 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär