Connect with us

Youtuber

Lisa und Lena Vermögen

Lisa und Lena Vermögen und Einkommen
Vermögen:13 Millionen €
Alter:18
Geboren:17.06.2002
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Youtuber
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Lisa und Lena Mantler (* 17. Juni 2002 in Stuttgart), besser bekannt als Lisa und Lena, sind eineiige Zwillinge aus Stuttgart. Sie machen kurze Videos, insbesondere über Lippensynchronisation, in sozialen Medien wie Instagram und Twitter. Lisa und Lena wurden adoptiert, als sie sechs Monate alt waren. Am 26. Juli 2017 veröffentlichten sie ihre erste Originalsingle, Not My Fault, als Werbung für ihre kürzlich erschienene Kleidungskollektion J1MO71

Frühes Leben

Lisa und Lena Mantler, geboren am 17. Juni 2002 in Stuttgart, besser bekannt als Lisa und Lena oder mit dem Spitznamen LeLi (das heißt Le (na) Li (sa)), sind zwei echte deutsche Zwillinge, die in Backnang bei Stuttgart leben. Sie wurden adoptiert. Sie haben einen Bruder und eine Schwester. Sie haben mehr als 14 Millionen Follower auf Instagram. Insbesondere dank der Tik-Tok-Anwendung haben sie mit mehr als 30 Millionen Abonnenten. Sie gaben im März 2019 bekannt, dass sie ihren Tik Tok-Account löschen würden, weil sie dies nicht mehr wollten. Sie widmen sich nun der Entwicklung ihrer Bekleidungsmarke “J1mo71”. Sie sind in die Welt von YouTube eingetreten und teilen dort ihr tägliches Leben mit ihren Abonnenten. Letztendlich möchten sie Schauspielerinnen werden.

Karriere

Sie haben umfangreiche Folgefans in verschiedenen sozialen Medien wie TikTok, Snapchat, Instagram, Facebook und Twitter erhalten. Lisa und Lena wurden im Alter von 6 Monaten adoptiert und haben einen 20-jährigen Bruder, Tim, und eine 18-jährige Schwester, Tayra. Laut Die Welt hatten die jugendlichen Zwillinge 2016 eine Million Bewunderer. Am 26. Juli 2017 veröffentlichten sie ihre erste Originalsingle, Not My Fault. Sie starteten ihre eigene Modelinie mit dem Namen “J1MO71” als Werbung für ihre am 27. Juli 2017 erschienene Kleidungskollektion, veröffentlichten Sie eine Single. Sie kreierten eine Art musikalischen Trend, indem sie sich auf die gleiche Weise kleideten und die gleichen Gesten machen.

Lisa und Lena haben drei Leidenschaften im Leben: singen, tanzen und filmen. Seit ihrer Kindheit träumen sie davon, Schauspielerinnen zu werden. Sie waren auch als Gäste im Film Hot Dog mit Matthias Schweighöfer zu Gast, der im Januar 2018 veröffentlicht wurde. 2017 besuchten sie während einer Korea-Reise in Seoul die Tanzschule 1 million und lisa haben einen tanzclip gemacht, der nun auf youtube ist. Sie veröffentlichten auch auf ihrem YouTube-Kanal einen Videoclip, der mit ihrer Tanzakademie erstellt wurde. Im Sommer 2017 veröffentlichten sie ihren ersten Song Not My fault, den sie in den USA tourten und in Schweden aufnahmen.

2018 drehten sie ihren ersten Film in den Hauptrollen. In diesem Film geht es unter anderem um das Leben von den Zwillingen. Vor 2016 waren die beiden Schwestern mit Compose Clothing, einer deutschen Marke, verbunden. Im Juni 2016 gaben sie über einen Instagram-Post das Ende ihrer Zusammenarbeit mit Compose bekannt und erklärten, dass dies zu viel für sie wurde.

Sie gründeten Ende 2016 eine neue Bekleidungsmarke namens “Dream It and Do It”, was auf Französisch “Rêve-le et fais-le” bedeutet. Sie stellten Pullover, Sweatshirts, Mützen, T-Shirts, Taschen, Armbänder und sogar Handyhüllen her.

Im Juni 2017 waren sie in den USA, um ihre Fans zu treffen. Gleichzeitig machten sie Fotoshootings, um für ihre neue Bekleidungs- und Accessoire-Linie J1MO71 zu werben. Sie drehten auch einen Videoclip.

Die Marke J1MO71 hat keine Geschäfte, Verkäufe werden online über ihre Website getätigt, es stehen nur 2 Sprachen zur Verfügung: Englisch und Deutsch. Die Marke “Dream It and Do It” wird auf derselben Site wie J1mo71 verkauft. Durch ihre regulären Kollektionen produzieren sie viele Arten von Kleidung und Accessoires, wie Sweatshirts, Bomber, Pullover, T-Shirts, Jogger, Jeansjacken, Pop Sockets, Overalls, Mützen, Beanies, Jeanskleider, Strandhähne, Shorts und Mäntel. Die Marke hat insgesamt mehr als 80 Kleidungsstücke im Bereich von 15 Euro bis 69 Euro.

Lisa und Lena haben am 10. Dezember 2015 mit der musical.ly App angefangen, Musical.lys zu machen. Es ist jetzt bekannt als TikTok. Ab dem 5. März 2019 haben Lisa und Lena über 15 Millionen Follower auf Instagram. Ende März 2019 gaben Lisa und Lena bekannt, dass sie ihren TikTok-Account mit 32,7 Millionen Followern löschen werden. Sie waren die meistbesuchten Personen auf der Plattform mit der Bezeichnung @lisaandlena, vor der zweitbesten Person, Loren Gray, mit etwa 2,3 Millionen.

2016 erhielt das Duo den goldenen Bravo Otto als Social-Media-Stars. Sie erhielten auch einen Shorty Award 2017 als Muser of the Year. Sie wurden bei den Teen Choice Awards 2017 als beste Musiker nominiert.

Highlights der Karriere

Lisa und Lena haben im Dezember 2015 unter der Inspiration von Baby Ariel angefangen, Musical.ly zu machen. Seitdem ist ihre Popularität schnell gewachsen, ihr Rekord für Neuabonnenten an einem einzigen Tag lag bei rund 30.000 Abonnenten. Dank ihrer Beliebtheit treffen sie viele Prominente wie Martina Stoessel und Ed Sheeran. Sie nehmen insbesondere an Interviews teil … Sie haben auch einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem sie Vlogs erstellen, die sich hinter den Kulissen der verschiedenen Meet & Greet-Veranstaltungen präsentieren.

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär