Connect with us

Youtuber

ConCrafter Vermögen

Concrafter Luca Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:2 Millionen €
Alter:24
Geboren:21.02.1996
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:YouTuber
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Concrafter Luca ist ein deutscher YouTuber, der mit bürgerlichem Namen Luca Tilo Scharpenberg heißt und in Köln lebt. Seine Geburtsstadt ist Bielefeld.

Er nimmt mit Video-Clips Spiele unter die Lupe (sogenannte “Let´s Plays”) und kommentiert diese sehr witzig, außerdem produziert er noch weitere Comedy-Clips und V-Logs. Er besitzt einen Online-Shop mit Luca-Merchandising-Artikeln, ließ in Kooperation mit Gustavo Gusto drei Luca-Pizzen vermarkten, hat bereits zwei Bücher veröffentlicht und ist in den wichtigsten Social-Media-Plattformen präsent.

Trotz seines Erfolges hat er konsequent und erfolgreich sein Abitur und ein BWL-Studium abgeschlossen.

Frühes Leben

Luca Tilo Scharpenberg wurde am 21.02.1996 in Bielefeld geboren. Er wuchs dort zusammen mit einer jüngeren Schwester und seinen Eltern in guten Verhältnissen auf und besuchte nach der Grundschule das Gymnasium.

Schon früh zeigte sich neben seiner Begeisterung für den Fußballsport seine große Leidenschaft für Medien und Video-Spiele – wie z.B. Pokémon – sowie für Fotografie und Kameras.

2013 gewannen Luca und zwei weitere Schüler des Einstein-Gymnasiums in Rheda-Wiedenbrück mit dem Kurzfilm “Umweltpolizei” im Rahmen des 43. internationalen Jugendwettbewerbes “Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten!” den 2. Platz und eine kommunale Auszeichnung.

In diesem Jahr gewann er auch bei einer Kreissparkassenspiel beim Planspiel Börse den ersten Platz der Depotgesamtwertung, was ihm frühes Geschick im Umgang mit Geld bescheinigte.

Nach bestandenem Abitur entschied sich Luca Tilo Scharpenberg ein BWL-Studium in Köln zu beginnen, welches er auch erfolgreich abschloss. Seinen Wohnsitz in Köln hat er bis heute beibehalten.

Karriere

Erste Clips in noch schlechter Qualität erstellte Luca bereits im Alter von 12 Jahren. Dieses neue Hobby wuchs sich immer mehr aus und im Frühjahr 2011 begann Lucas YouTube-Karriere unter dem Namen ConquerorLP mit Lets-Plays über das Game Minecraft.

Ziemlich schnell erstellte sich Luca am 1. August 2011 einen neuen Kanal, unter dem Namen ConCrafter (“Con” ist der erste Teil des Namens seines vorherigen Kanals, “Crafter” wegen des Spiels Minecraft), um mehr Möglichkeiten an Clips präsentieren zu können. Der Channel ConCrafter wurde von ihm aber recht schnell in ConCrafter Luca umbenannt.

2015 rückte Minecraft, das bis dato sein Lieblingsspiel war, in seinem YouTube-Kanal mehr und mehr in den Hintergrund und es folgten andere Spielepräsentationen, darunter auch die vieler Indie-Games.

Ab Mitte 2016 setzte Luca den Fokus dann kaum noch auf die Spielewelt, sondern es entstanden Video-Blogs (Vlogs genannt), Challenges und Comedy-Clips.

Im April 2018 erreichte der Kanal Platz 14 der meistabonnierten YouTube-Kanäle mit über 3,1 Millionen Abonnenten.
Seit Mai 2019 heißt der Hauptkanal von Luca Tilo Scharpenberg nur noch LUCA, und es bestehen daneben noch die Kanäle LUCA 2, LUCREW und LUCA STORIES.

Highlights der Karriere

Kurz nach Lucas Abitur und dem Umzug nach Köln erreichte Concrafter mit einem Clip namens “Diese Website weiß alles” 1 000 000 Abonnenten und bekam von YouTube eine Trophäe zugesendet.

Durch seine große Beliebtheit auf YouTube und vielen Nachfragen der Abonnenten und Zuschauer veröffentlichte Luca Tilo Scharpenberg zwei Bücher:

– Am 24. September 2015 erschien das Buch “ConCrafter – Neue Minecraft-Facts und Commands” in einer Auflage von 45000 Exemplaren und wart innerhalb von zwei Tagen ausverkauft.
– Im Dezember 2017 erschien das Fan-Buch “Hallo, mein Name ist Luca”, welches halb von seiner Mutter und halb von Concrafter selbst geschrieben wurde und von Lucas Kindheit und Jugend erzählt.

Über das Unternehmen Holymesh vertreibt Scharpenberg diverse Merchandising-Artikel mit seinem typischen Smiley-Logo. Sein Shop dort – Luca-Shop.de – erreicht wie auch seine YouTube-Videos hohe Klickzahlen und Umsätze.

Im Jahr 2016 bekam Luca Tilo Scharpenberg durch seine zunehmende Bekanntheit auch eine Synchronsprecherrolle beim Kinofilm “Angry Birds” angeboten, welche er annahm. Er sprach in dem Film den grünen Vogel “Hal” mit Tukanschnabel in der Übersetzung von Anthony Padilla.

Concrafter hat außerdem in Kooperation mit Gustavo Gusto bisher drei verschiedene Pizzen vermarktet, welche das Luca-Logo auf der Verpackung zeigen und kreativ nach Luca-Art gestaltet sind.

Berühmte Zitate

– “Hallo, mein Name ist Luca!”
– “Das ist die Erde, die muss ja geil sein, weil ich drauf bin.”
– “Sieht klug aus, ist es aber nicht!”
– “Ich bin safe`n`Genie bei mir drin!”
– “Wir wohnen gerade…”
– “Ein Leben ohne Nutella ist wie ein Leben ohne Leben: Unmöglich!”

Erfolgstipps

In einem frühen Interview berichtete Luca schon davon, dass er seine YouTube-Clips mit Leib und Seele produziere. Zum einen wegen der Qualität seiner Beiträge, zum anderen möchte er auch seine Fans nicht enttäuschen.

Erstaunliche Fakten

Er entschied sich für das BWL-Studium, um ein wirtschaftliches Grundwissen zu haben, da YouTube allein nicht zum Erfolg führen würde.

Professionelles Equipment gehört für Luca dazu: Kameras, Mikrofone, Softboxen, gute Software und jede Menge Kabel.

Concrafter legte immer Wert darauf, sichtbar und authentisch für seine Fans zu sein. Ein Erfolgsgeheimnis von ihm besteht darin, dass seine Reaktionen sichtbar im Clip als Thumbnail eingeblendet sind und er sich auf ungestellte, unvorhergesehene Aktionen einlässt.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:2 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär