Connect with us

Fernsehmoderatoren

Jörg Pilawa Vermögen

Avatar

Veröffentlicht

auf

Jörg Pilawa Vermögen und Einkommen
Vermögen:10 Millionen €
Alter:54
Geboren:07.09.1965
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Moderator
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Jörg Pilawa ist als ARD-Allrounder bekannt. Besonders populär und auch beliebt sind seine zahlreichen Quizshows, mit denen er stets den Nerv des Publikums trifft. Obwohl es in Pilawas Leben auch stets schwierige Zeiten gab, findet der Moderator immer wieder neue Wege zum Erfolg und zur Unterhaltung seiner Zuschauer.

Frühes Leben

Jörg Michael Pilawa kam im Herbst 1965 in Hamburg zur Welt. Seine Mutter stammt aus Sachsen, er wurde katholisch aufgezogen und fühlt sich diesem Glauben noch heute zugehörig. Pilawas Vater verstarb nach dem Kampf gegen einen Gehirntumor, was für die ganze Familie eine schwere Zeit darstellte. Nach eigenen Aussagen ist der Moderator seit diesem Ereignis ein Hypochonder.

Nach seinem abgeschlossenen Abitur begann Pilawa ein Medizinstudium. Nach zwei Jahren brach er es aufgrund einer nicht bestandenen Prüfung ab und reiste stattdessen nach Israel, wo er ein Jahr in einem Kibbuz verbrachte. Schließlich begann er ein Geschichtsstudium in seiner Heimat, das er erneut abbrach. Laut eigener Erinnerung war Pilawa schon in seiner Studienzeit ein gern redender, andere Menschen unterhaltender Mensch.

1987 begann Pilawa schlussendlich, diese Leidenschaft zum Beruf zu machen. Der junge Mann nahm eine Stelle bei Radio Schleswig-Holstein an und arbeitete dort als Moderator. 1994 wechselte er ins Fernsehen, moderierte zunächst bei Pro 7 und später bei Sat1. Hier wurden Shows wie “2 gegen 2”, das Bundesliga-Magazin “ran” und Pilawas erste Quizsendung produziert.

Karriere

2001 begann Jörg Pilawa mit der Arbeit bei seinem heutigen Arbeitgeber, der ARD. Nach der Kulturshow “Herzblatt” erarbeitete er sich schnell ernstzunehmendere und anspruchsvollere Sendungen. Dazu zählen “Das Quiz mit Jörg Pilawa”, welches neun Jahre lang lief, oder die sechs Jahre andauernde Moderation der “NDR Talkshow”. Immer öfter übernahm Pilawa nun abendfüllende Shows.

2010 wechselte Pilawa zum ZDF, wo er unter anderem die neue Quizshow “Rette die Million!” moderierte. Pilawa blieb drei Jahre lang bei dieser Stelle, die spätere Neuauflage von “Rette die Million!” ohne ihn war ein Flop. Erst Anfang 2014 schaffte die ARD es, den Moderator zurückzuholen und Pilawa startete die Sendung “Quizduell”, die bis heute höchst erfolgreich ist.

Er moderiert hier weiterhin seit 2016 jährlich die Silvestershow der ARD und seit 2018 die Sendung “Ich weiß alles!”. Dazu kamen über die Jahre viele weitere Quizshows wie “PISA – Der Ländertest”, “Wie alt bist du wirklich?” sowie diverse Quizzes zu bestimmten Themen wie Weihnachten, Geschichte oder Märchen. Von 2006 bis 2009 moderierte Jörg Pilawa “Frag doch mal die Maus”.

Highlights der Karriere

Besonders beliebt sind Pilawas zahlreiche Ratesendungen wie zum Beispiel “Das Quiz mit Jörg Pilawa”, das zwischen 2001 und 2010 im Vorabendprogramm lief. Die Sendung ergatterte regelmäßig ungefähr fünf Millionen Zuschauer und wurde 2002 sogar für den deutschen Fernsehpreis nominiert. Genau den durfte er 2006 sogar moderieren – ebenso einige Jahre zuvor den Vorentscheid für den Eurovision Song Contest.

Eine andere erfolgreiche Quizshow ist für Jörg Pilawa “Quizduell”, die er seit 2014 moderiert. “Quizduell” punktete mit seinem modernen Konzept und fand sowohl bis zu drei Millionen Zuschauer als auch einen Ableger. Die seit 2018 ausgestrahlte Rateshow “Ich weiß alles!” läuft noch nicht besonders lang, hat aber bereits vier Millionen Zuschauer erreicht und wird auch in anderen Ländern gezeigt.

Auch gut lief für Pilawa die “NDR Talkshow”, die er zwischen 2001 und 2007 moderierte. Zunächst arbeitete er hier mit Alida Gundlach und Julia Westlake zusammen, seit 2019 hat er gemeinsam mit Bettina Tietjen die Sendung wieder übernommen. Die “NDR Talkshow” ist die zweitälteste deutsche Talkshow, die noch aktiv im Programm läuft. Für sein Wirken erhielt Jörg Pilawa unter anderem den Journalistenpreis und die Goldene Kamera.

Berühmte Zitate

– Ab 50 macht man nur noch Sachen, auf die man Lust hat.
– Intelligenz bedeutet, die eigene Dummheit zu kaschieren.
– Beim klassischen Allgemeinwissen sehen viele Studenten alt aus.
– Ich wäre glücklich, wenn es mir als Produzent gelingen würde, neue Gesichter im Fernsehen zu etablieren.
– Ein Quiz-Moderator muss Menschen mögen.

Erstaunliche Fakten

– Jörg Pilawa hatte bereits Gastauftritte in bekannten deutschen Serien wie “Tatort” oder “Großstadtrevier”.
– Pilawa engagiert sich für soziale Thematiken wie die Welthungerhilfe, Aktion Mensch, die deutschen Tafeln oder die Deutsche Rheuma-Liga. Letzteres kommt wohl durch die Erkrankung seiner jüngsten Tochter.
– Er besitzt eine Produktionsfirma namens “Herr P.” und war neun Jahre lang Mitbesitzer eines Hamburger Geschäftes für Herrenmode.
– Pilawa besitzt eine eigene Insel in Kanada.
– Jörg Pilawa ist verheiratet, hat drei Kinder mit seiner Frau und einen weiteren Sohn aus erster Ehe.

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär