Connect with us

Fernsehmoderatoren

Giovanni Zarella Vermögen

Giovanni Zarella Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:3 Millionen €
Alter:42
Geboren:04.03.1978
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Musiker und Fernsehmoderator
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Giovanni Zarella ist ein in Deutschland geborener italienischer Musiker und Fernsehmoderator. 2001 wurde er als Sänger der Band Bro’Sis bekannt.

Frühes Leben

Der Musiker wurde im Jahr 1978 als Kind seiner Eltern Clementina und Bruno Zarrella in Hechingen geboren. Da seine Eltern Italiener sind, wuchs Giovanni Zarella genau wie seine Schwester und sein Bruder zweisprachig auf. Schon in jungen Jahren nahm Giovanni Zarella Klavier- und Orgelunterricht, ab dem 15. Lebensjahr kam Gesangsunterricht dazu. In den 1990er Jahren wohnte Giovanni Zarella mit seiner Familie für einige Zeit in Italien. Giovanni Zarella besitzt daher die italienische Staatsbürgerschaft, die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt er nicht. Mit 16 gründete Giovanni Zarella die Band Brotherhood. Nach dem Erreichen der mittleren Reife im Jahr 1995 sowie nach dem Erwerb der Fachhochschulreife erlernte Giovanni Zarella den Beruf des IT-Systemkaufmanns. Danach ging Giovanni Zarella für einige Zeit zu Hugo Boss.

Karriere

Die Karriere von Giovanni Zarella begann, als er am 10. Oktober 2001 gemeinsam mit vielen weiteren Bewerbern in Stuttgart bei einem Casting für die Sendung Popstars dabei war. Giovanni Zarella konnte die Juri mit dem Lied How Deep Is Your Love der Band Bee Gees von sich überzeugen. Als er im Re-Call auftrat, war er mit dem Song You Remind Me der Band Usher erfolgreich und wurde anschließend für das Re-Re-Call mit Way to Mars der Band Somersault & Xavier Naidoo von der Jury eingeladen. Danach nahm er an einem weiteren Casting für die “Flughafen-Show” teil, die in Düsseldorf stattfand. Dort mussten sich die Kandidaten als erstes einem Tanztraining bei dem bekannten Moderator Detlef Soost unterziehen und dann an einem Gesangstraining bei Vocalcoach dem Artemis Gounaki teilnehmen. Erst dann wurde entschieden, wer das zweiwöchige Workshop auf Ibiza besuchen durfte. Giovanni Zarella war einer der Teilnehmer. Am Ende des Castings und des Aufenthaltes auf Ibiza wurde Giovanni Zarella in einer Sondersendung von den Jurymitgliedern Soost und Christensen in die Band Bro’Sis gewählt. Diese Band, die Giovanni Zarella bekannt machte, gab es bis 2006.

Highlights der Karriere

Die erste Single von Giovanni Zarella erschien im Jahr 2006 und hatte den Titel Ticket to the Moon. Das Lied war eine Coverversion aus der gleichnamigen Ballade seines Albums Time erschien, welches im Juli 2006 erschien. Bereits einen Monat später kam sein Album Coming Up heraus. In die Charts schafften es die Songs leider nicht. Nachdem sich Giovanni Zarella zwei Jahre lang aus dem Musikgeschäft zurückgezogen hatte, kam im Jahr 2008 die zweite Single des Musikers mit dem Titel Wundervoll heraus. Bei dem Song handelte es sich um eine italienisch-deutsche Coverversion, welche auf einen Schlag Platz 9 der deutschen Single-Charts erreichte und in den Jahrescharts den 84. Platz erreichte. Bereits im gleichen Jahr brachte Giovanni Zarella sein zweites Soloalbum mit dem Titel Musica heraus. Außerdem war Giovanni Zarella 2009 Protagonist in dem Musikvideo Forgive Me von Mario Venezia.

2010 brachte Giovanni Zarella mit seinem ehemaligen Bandkollegen Ross Anthony das Titellied für die Sendung I Can’t Dance Alone als Single heraus. Kurze Zeit später folgte eine Neuauflage des zweiten Albums Ancora Musica, welches fünf neue Lieder enthielt und auf Anhieb Platz 32 in den Charts schaffte. Im Jahr 2012 kam dann Zarrellas vierte Solosingle mit dem Titel Viva La Mamma heraus, wobei dies ebenfalls ein italienisch-deutsches Cover war. Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft brachte Giovanni Zarella 2012 den Song Forza Italia auf YouTube heraus. Ebenfalls 2012 veröffentlichte er als Download die Single Buona Sera Signorina. Die Coverversion von Bella Ciao von Mauro Mondello feat. von Giovanni Zarrella kam 2018 heraus. Dieser Song wurde vor allem durch die Serie Haus des Geldes bekannt.

2019 konnte Giovanni Zarella einen Plattenvertrag bei 221 Music unterzeichnen. Im gleichen Jahr veröffentlichte er über das Label die Vorabauskopplungen seines italienischsprachigen Schlageralbums La vita è bella. Darin sind die beiden Singles Santa Maria und Il più buono enthalten, wobei es sich bei dem zweiten Song um die italienische Version des bekannten Roland Kaiser-Schlagers Es kann der Frömmste nicht friedlich leben handelte. Die dritte Single-Auskopplung Senza te (Ohne dich) war ein Duett mit dem Sänger Pietro Lombardi. Dieser Song landete in Deutschland, Österreich und Schweiz in den Singlecharts und schaffte Platz 2 der deutschen Albumcharts sowie in Österreich und in der Schweiz die Top 10.

Berühmte Zitate

  • “Und wenn es machbar ist, nehme ich auch gerne alle mit auf Reisen. Oft ist es natürlich so, dass unser Sohn Fußball hat und unsere Tochter eine Aufführung, dann gehen jetzt beide in die Schule, da ist es nicht mehr so leicht.”
  • “Wir schaffen uns unsere Momente, wenn die Kinder in der Schule sind. Dann gehen wir frühstücken oder machen Wellness.”

Erstaunliche Fakten

Giovanni Zarella besitzt als in Deutschland lebender Italiener zwar die italienische Staatsbürgerschaft, nicht aber die deutsche.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:3 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär