Connect with us

Musiker

Beyoncé Giselle Knowles-Carter Vermögen

Beyoncé Giselle Knowles-Carter Vermögen und Einkommen
Vermögen:500 Millionen €
Alter:38
Geboren:04.09.1981
Herkunftsland:Houston, Texas
Quelle des Reichtums:Sängerin
Zuletzt aktualisiert:2020

Einleitung

Beyoncé Knowles ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten. Sie war bis 2005 Mitglied der R&B Girlgroup Destiny’s Child und ist seit 2003 als Solokünstlerin unterwegs. Sie hat zahlreiche Preise und Awards gewonnen und war im Jahr 2014 die bestbezahlte Frau im Musikgeschäft.

Frühes Leben

Sie wuchs in einer Friseur-Familie auf und interessierte sich schon in der Schule für Tanz und Musik, wo sie auch erste Erfahrungen als Sängerin sammelte.
Ihre erste Girlgroup gründete Beyoncé im Jahre 1990, deren Mitglieder sich im Laufe der Zeit noch veränderten. Durch jahrelange Auftritte auf lokaler Ebene erregten Destiny’s Child die Aufmerksamkeit einer Plattenfirma, bei der sie ihren ersten Vertrag unterschrieben. 1996 bekamen sie einen Plattenvertrag bei einer noch viel bekannteren Firma und änderten ihren Namen in “Destiny’s Child”, woraufhin die Karriere beginnen konnte.

Karriere

Nach Veröffentlichung des ersten Albums wurden Destiny’s Child sehr bald zu einer der berühmtesten R&B Gruppen weltweit. Mit “Bills, Bills, Bills” landeten sie ihre erste Nummer 1 Single.
Als Solo-Künstlerin nahm Beyoncé unter Anderem mit Künstlern wie Missy Elliott, Sean Paul und Jay-Z ihr erstes Album auf und veröffentlichte es 2003 mit dem Titel “Dangerously in Love”, welches sofort zum riesigen Erfolg wurde. Es verkaufte sich millionenfach und Beyoncé erhielt fünf Grammy Awards dafür.

Im Jahre 2004 veröffentlichten Destiny’s Child nach einer sehr erfolgreichen Zeit ihr letztes Album “Destiny Fulfilled” und trennten sich ein Jahr später offiziell.

Auf ihrem Weg als Solo-Künstlerin war Beyoncé weiterhin erfolgreich, beispielsweise im Jahre 2006 als sie ihr zweites Album “B’Day” mit Megahits wie “Irreplaceable” und “Deja Vu” veröffentlichte.
Auch auf der Leinwand konnte sie Erfolge feiern, als sie neben Jennifer Hudson, Jaime Foxx und Eddie Murphy im Film “Dreamgirls” mitspielte.

In den folgenden Jahren fuhr sie regelmäßig weitere Erfolge als Sängerin, Kleidungsdesignerin und Model ein. Sie trat und tritt bis heute bei weltbekannten Shows wie dem Superbowl oder den Grammy Awards auf und ist inzwischen in der ganzen Welt bekannt.

Beyoncé gehört inzwischen mit ihren über 100 Millionen verkauften Platten als Solo-Künstlerin sowie mit weiteren 60 Millionen von Destiny’s Child zu den erfolgreichsten Musikern der Welt.
Sie ist zudem die am häufigsten nominierte Frau für die Grammy Awards, wovon sie 23 gewonnen hat. Auch für die MTV Video Music Awards wurde sie weltweit am häufigsten nominiert und gewann 24 davon.
2013 und 2014 wurde sie zu einer der einflussreichsten Personen der Welt erklärt und wurde darüber hinaus in den folgenden Jahren für Titel wie “Person des Jahres” nominiert.

Highlights

1999: Erste Single “Bills, Bills, Bills” mit Destiny’s Child auf Platz 1 der Charts.

2001: Filmdebut in “Carmen: A Hip Hopera”.

2003: Veröffentlichung des ersten Albums “Dangerously in Love” als Solo-Künstlerin mit Platz 1 in den weltweiten Charts.

2009: Auszeichnung “Beste Künstlerin des Jahrzehnts” durch das Billboard-Magazin.

2010: Erhalt von sechs Grammy Awards.

2011: Billboard Millenium Award.

2014: Auszeichnung als einflussreichste Künstlerin durch das Forbes-Magazin.

2014: Bestbezahlte Künstlerin im Musikgeschäft mit einem Verdienst von 115 Millionen US-Dollar.

Berühmte Zitate

“If everything was perfect, you would never learn and you would never grow.”
(Wenn alles perfekt wäre, würdest du nie lernen und wachsen.)

“When I’m not feeling my best I ask myself, ‘What are you gonna do about it?’ I use the negativity to fuel the transformation into a better me.”
(Wenn ich mich nicht gut fühle, frage ich mich, was ich dagegen tun kann. Ich nutze die Negativität, um die Transformation in ein besseres Selbst anzutreiben.)

“The reality is: sometimes you lose. And you’re never too good to lose. You’re never too big to lose. You’re never too smart to lose. It happens.”
(Die Wahrheit ist: manchmal verlierst du. Und du wirst nie zu gut sein, um zu verlieren. Du wirst nie zu groß sein, um zu verlieren. Du wirst nie zu schlau sein, um zu verlieren. Es passiert einfach.)

Erfolgstipps

Beyoncé sagt, dass sie sich nie mit der momentanen Situation zufrieden gibt. Sie schwimmt immer gegen den Strom und setzt sich Ziele. Sobald sie ein Ziel erreicht, setzt sie sich ein höheres Ziel. Sie weiß, dass Fehler sehr wertvoll sind, da sie uns zu dem machen, wer wir sind.

Sie ist bekannt dafür, dass sie Frauen ermutigt, sich unabhängig zu machen. Sie sagt, dass jede Frau ihr eigenes Geld verdienen sollte und sich selbst für das lieben sollte, was sie ist, ohne auf die Bestätigung oder finanzielle Mittel des Partners angewiesen zu sein. Aus diesem Ansatz ist auch die Single “Independant” von Destiny’s Child entstanden, die 2001 zum Welthit wurde.

Zudem appelliert Beyonce, auf einen gesunden Lebensstil zu achten, sich immer gut um sich selbst zu kümmern und stets für alles dankbar zu sein, was man hat.

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär