Connect with us

Schauspieler

Eddie Murphy Vermögen

Eddie Murphy Vermögen und Einkommen
Vermögen:195 Millionen €
Alter:59
Geboren:03.04.1961
Herkunftsland:Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums:Schauspieler & Sänger
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Edward “Eddie” Regan Murphy ist ein US-Amerikanischer Schauspieler, Stand Up Comedian und Musiker, der durch seine hektische Art zu sprechen bekannt ist. Er ist der jüngere Bruder des 2017 verstorbenen Schauspielers Charlie Murphy und kann selbst auf eine mittlerweile beachtliche Filmografie zurückblicken. Eddie Murphy ist primär in Komödien zu sehen und ist zusätzlich bekannt für seine Synchronsprecherrolle in Shrek, wo er den bekannten Esel spricht. Murphy hat insgesamt 10 Kinder. Fünf davon stammen aus der Ehe mit Nicole Mitchell, mit der er von 1993 bis 2006 verheiratet war. Weiterhin war er mit dem ehemaligen Spice Girl Melanie Brown lieert, mit der er ebenfalls eine gemeinsame Tochter hat.

Frühes Leben

Murphy wurde 1961 im New Yorker Stadtteil Brooklyn, als Sohn eines Polizisten und einer Telefonistin, geboren. Als Eddie drei Jahre alt war ließen sich seine Eltern scheiden, woraufhin er zu seiner Mutter zog. Sein Vater wurde fünf Jahre nach der Scheidung ermordet. Bereits mit 15 Jahren sammelte der junge Eddie Murphy Erfahrungen als Stand-Up Comedian in einem Jugendzentrum auf Long Island. Nach seinem High School Abschluss setzte er seine Karriere als Komiker weiter fort. Zu seinem persönlichen Markenzeichen wurde seine vorlaute Art und die äußerst schnelle Sprechweise. Im Jahr 1980 war Murphy im Programm des “Saturday Night Live” zu sehen und wurde für seine Leistungen zweimal mit einem Emmy nominiert. Sein Kinodebüt gab er zwei Jahre später in der Hauptrolle des Films “Nur 48 Stunden”. Bedingt durch den großen Erfolg des Films wurde Murphy für den Golden Globe in der Kategorie “Bester Nachwuchsdarsteller” nominiert.

Karriere

Der endgültige Durchbruch gelang Eddie Murphy mit Hauptrollen im Film “Der Glücksritter” und in der bekannten Filmreihe “Beverly Hills Cop”. Im Jahr 1996 wurde Murphy für eine Rolle im Film “Der verrückte Professor” für einen Golden Globe nominiert, den er schließlich im Jahr 2007 gewann, durch eine Nebenrolle im Film “Dreamgirls”.

Highlights der Karriere

Musikalisch konnte Murphy im Jahr 1985 einen großen Erfolg verbuchen. Mit seiner Single “Party all the time” welche von Soul-Funker Rick James komponiert wurde konnte er millionenfache Verkäufe erzielen und erhielt dafür eine Platinauszeichnung. Neben seiner musikalischen und schauspielerischen Karriere war Murphy weiterhin als Komiker aktiv. Seine zwei bisher erfolgreichsten Liveauftritte als Stand-Up Comedian waren die beiden Programme “Delirious” und “Raw” die beide jeweils in Washington D.C und New York mitgeschnitten wurden. Bei seinem Auftritt in Washington 1983 waren zwischen 5000 und 6000 Leute zugegen und das Programm genießt bis heute Kultstatus. Der Livemitschnitt wurde als CD veröffentlicht und unter dem Titel “Comedian” verkauft. Durch den großen Erfolg und die hohen Verkaufszahlen wurde die CD mit Doppelplatin ausgezeichnet. “Comedian” wurde zusätzlich mit einem Grammy in der Kategorie “Best Comedy Performance Single or Album, Spoken or Musical” ausgezeichnet.

Durch das Mitwirken in vielen Hollywood Produktionen erhielt Murphy zwischen den Jahren 2007 und 2008 Gagen in Höhe von 55 Millionen US-Dollar. Trotz vieler filmischer Misserfolge gilt Eddie Murphy, laut dem Magazin Forbes, als einer der bestbezahlten Schauspieler Hollywoods und wurde 2007 sogar für seine Nebenrolle in “Dreamgirls” für einen Oscar als “Bester Nebendarsteller” nominiert.

Zitate

“Cocaine magnifies your personality. Yeah, but what if you’re an asshole.”
-Eddie Murphy

Also Leute, das ist echt der sauberste und gemütlichste Streifenwagen, in dem ich je gesessen habe. Kann ich hier mit meiner Schrankwand einziehen?
-Eddie Murphy in Beverly Hills Cop 1

Erstaunliche Fakten

Eddie Murphy behauptet von sich, bis auf einige Joints in seiner Jugend, niemals Drogen konsumiert zu haben. Dem Alkohol habe er ebenfalls abgeschworen und er sei, laut seiner Aussage, seit über 18 Jahren abstinent.

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär