Connect with us

Fußballer

Xabi Alonso Vermögen

Xabi Alonso Vermögen und Einkommen
Vermögen:4,5 Millionen €
Alter:38
Geboren:25.11.1981
Herkunftsland:Spanien
Quelle des Reichtums:Fußballspieler
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Xabi Alonso, der als Mittelfeldstratege bekannt sein dürfte, erreichte mit seinem außergewöhnlichen Talent zwei Mal den begherten Champions -League Titel. Seine präzisen Pässe, die Schnelligkeit, und seine taktische Raffinesse machen den heute 38-jährigen zu einem der besten Mittelfeldspieler seiner Zeit.

Frühes Leben

La barba roja, wie Xabi Alonso auch genannt wird, erblickte am 25.11.1981 in Tolsa, Spanien das Licht der Welt. Sein Vater Periko Alonso, war Fußballspieler des FC Barcelonas und gewann als Spieler des Vereins Real Sociedad zweimal in Folge die spanische Meisterschaft. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Xabi Alonsos Fußballkarriere bei Real Sociedad in der Jugendabteilung begann.

Karriere

Als 19-jähriger debütierte er in der ersten Mannschaft von Real Sociedad. Nach der Saison 2000/2001, in der er an den SD Eibar verliehen wurde, etablierte er sich als Stammspieler in seinem Jugendverein und mit 20 Jahren war er schon dessen Mannschaftskapitän. Erheblichen Anteil hatte Xabi Alonso mit seinen Leistungen am zweiten Platz von Real Sociedad in der Saison 2002/2003. Im darauffolgenden Jahr gelangte er mit seinem Team bis ins Achtelfinale der Königsklasse vor. 2004 führte ihn sein Weg zum FC Liverpool, mit dem er direkt im ersten Jahr den ersehnten Champions-League Pokal holte. Sein Ausgleichstreffer zum 3:3, der zur Verlängerung im Finale gegen den FC Mailand führte, machte diesen Traum zur Realität. Fünf Jahre später, im Jahr 2009 wechselte er zum Fußballgiganten Real Madrid. Alonso sicherte sich mit seinem Verein 2011 den spanischen Pokal und in der Saison 2011/12 seinen ersten nationalen Meistertitel. 2014 im Finale der UEFA Champions League fehlte Alonso wegen einer Sperre. Nach einer erfolgreichen Zeit bei Real Madrid verließ er als den Club als frischgebackener Champions-League Gewinner und wechselte zum FC Bayern München. In seiner Zeit, die er beim deutschen Rekordmeister verbrachte, gewann er drei Mal die deutsche Meisterschaft. 2015, Im DFB-Pokal- Spiel bezwang Borussia Dortmund die Münchner mit 0:2 im Elfmeterschießen. Im gleichen Jahr verpassten die Münchner durch eine 0:3-Niederlage im Hinspiel beim FC Barcelona, trotz eines 3:2-Sieges im Rückspiel, das Finale. Auch im darauffolgenden Jahr verpasste das Team von Pep Guardiola den DFB-Pokal und in der Champions-League bewies sich Alonsos ehemaliger Verein Real Madrid als zu starke Konkurenz. 2017 nach Ende seiner Vertragslaufzeit beendete Xabi Alonso seine aktive Karriere als Spieler. Heute ist er als Trainer tätig. 2018/2019 sammelte erste Trainer Erfahrungen in der U14 seines ehemaligen Vereins Real Madrid. Heute ist er zu seinem Jugendverein zurückgekehrt und coacht mit seiner Expertise die zweite Mannschaft des Real Sociedad.

In der spanischen Nationalmannschaft debütierte er 2004. Seinen größten Erfolg erzielte er mit dem Gewinn der WM 2010 gegen die Niederlande. Sehr erfolgreich war das spanische Team im EM Finale gegen Deutschland, dass sie mit 1:0 für sich entschieden. Vier Jahre später wiederholten sie ihren Erfolg im Finale gegen Italien, dass sie mit einem klaren Spielstand von 4:0 für sich gewannen.

Highlights der Karriere

Weltmeister: 2010
Europameister: 2008, 2012
UEFA Champions League: 2005, 2014
UEFA Champions League-Finalist: 2007
UEFA Super Cup: 2005, 2014
Spanischer Meister: 2012
Deutscher Meister: 2015, 2016, 2017
DFB-Pokal 2016
DFL-Supercup: 2016
Spanischer Pokal: 2011, 2014
Englischer Pokal: 2006
Fußballer des Jahres in Spanien: 2003
Bester Mittelfeldspieler der Primera División: 2012
UEFA-All-Star-Team der Europameisterschaft 2012
Einstufung als Weltklasse in der Rangliste des deutschen Fußballs: Winter 2014/15

Berühmte Zitate

Ein Finale muss man gewinnen, nicht spielen.

Zehn Minuten lang haben wir den Strafraum belagert, aber kein Tor erzielt. Dann ist Puyol wie ein junges Wildschein angestürmt und hat das Tor erzielt.

Damit mein Spiel besser ist, brauche ich Spieler um mich herum, die besser sind als ich.

Meine Spielweise ist nicht darauf ausgelegt, eine tolle Aktion zu haben. Ich weiß, was meine Stärken und meine Schwächen auf dem Platz sind.

Meine Pflicht ist es risikoscheu zu sein.

Ich bin bei Bayern bis 2017 verpflichtet. Ich will die Bundesliga wieder gewinnen. Ich will den (DFB-)Pokal wieder gewinnen. Ich will die Champions League zum dritten Mal mit einem anderen Klub gewinnen. Ich will alles gewinnen, was es zu gewinnen gibt. Und dann höre ich vielleicht auf.

Erstaunliche Fakten

Alonso musste sich 2019 wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung zwischen 2010 und 2012 in Höhe von zwei Millionen Euro aus der Vermarktung seiner Bildrechte verantworten. Inzwischen wurde er freigesprochen und trainiert die zweite Mannschaft von Real Sociedad.

Xabi Alonso hätte es nicht für möglich gehalten jemals Fußballspieler zu werden, wie diese Aussage bestätigt: “Ich führte ein normales Leben bis ich 16 Jahre alt war. Normale Schule. Normale Erziehung. Ich hatte das Glück, dass ich keine Abstriche in meiner Jugend machen musste, denn der Fußball kann alles vereinnahmen. Auf die lange Sicht hat das meiner Auffassung vom Leben geholfen.”

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär