Connect with us

Sportler

Valentino Rossi Vermögen

Valentino Rossi Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:120 Millionen €
Alter:41
Geboren:16.02.1979
Herkunftsland:Italien
Quelle des Reichtums:Rennsport (Motorrad)
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Valentino Rossi wurde 1979 in Urbino, Italien geboren. Er gehört zu den erfolgreichsten Sportlern der Welt. In seiner Heimat wird er respektvoll als Dottore bezeichnet. Das bedeutet, dass er als absolute Kompetenz in seinem Fach anerkannt wird. Seine Karriere zeichnet sich durch außergewöhnlich viele Titel und Anerkennungen aus, die der Sportler bisher erhalten hat.

Frühes Leben

Valentino Rossi wurde am 16. Februar 1979 in Urbino, Italien, geboren. Die Liebe zum Sport wurde ihm bereits im Elternhaus mitgegeben. Seine Mutter Stefania hatte für ihren Sohn eine Karriere als Fußballer im Sinn. Daraus wurde nichts, denn Vater Graziano Rossi brachte ihn zum Kartsport. Im Alter von elf Jahren gewann der junge Valentino mit neun Siegen die regionale Go-Kart-Meisterschaft und stellte damit sein Talent unter Beweis. Zum Bike kam er, weil er wegen seines Gewichts und seiner Größe nicht mehr mit seinem Go-Kart fahren konnte. Die Anschaffung eines größeren Fahrzeugs war für die Familie nicht möglich. Also entschied der Vater, dass Valentino auf ein Minibike umsteigen sollte. Seiner Karriere schadete das nicht, denn schon 1991 gewann er sein erstes Rennen. Im folgenden Jahr wurde er der regionale Minimoto-Champion. Ab dem Alter von 14 Jahren fuhr Valentino Rossi Straßenrennmaschinen. Im Jahr 1993 belegte er auf einer 125-cm³-Cagiva den dritten Platz in der Italienischen Sport-Produktionsmeisterschaft. 1995 gelang ihm der endgültige Durchbruch. Er wurde auf Aprilia Italienischer Motorrad-Straßenmeister in der 125er-Klasse.

Karriere

In der Saison 1996 fuhr Rossi mit Aprilia seine erste Pole-Position ein. Zur WM 1997 holte er in Brünn seinen ersten Weltmeister Titel. Er überzeugte, indem er von 15 Rennen 11 gewann. 1998 wechselte er die Klasse und fuhr von da an 250er Motorräder. Er blieb jedoch bei Aprilia. 1999 wurde er auch in der größeren Klasse Weltmeister. Sein Erfolg blieb ungebrochen. Es folgten sieben weitere WM-Titel für den Italiener, die er mit Honda und Yamaha einfuhr. Seinen letzten Titel als Weltmeister wurde ihm 2009 verliehen. Rossi gewann zudem 115 Siege in diversen Grand Prix Rennen.

Auf diese Weise begann das Vermögen von Rossi stetig zu wachsen.

Nachdem Rossi in allen Klassen Weltmeister auf dem Motorrad wurde, versuchte er sich als Formel-1-Fahrer. Auf der Teststrecke von Ferrari blieb er nur 1,5 Sekunden hinter Michael Schuhmacher zurück. Ferrari wollte Valentino Rossi unter Vertrag nehmen, dieser lehnte jedoch ab. Er entschied sich für eine Vertragsverlängerung mit Yamaha.

2009 fuhr der Italiener sein erstes Langstreckenrennen mit einem Ferrari 430 GT3 und konnte den dritten Platz gewinnen.
Auch als Rallye-Fahrer versuchte er sich und gewann bei der Monza Rallye 2018 den dritten Platz mit dem Ford Fiesta WRC Plus. Er ging mit der Startnummer 46 ins Rennen. Seitdem ist die Nummer 46 eine Art Symbol für seine Fans.

Highlights der Karriere

Rossi kann neun Weltmeistertitel für sich verbuchen. Er gewann den Titel in den Jahren 1997, 1999, 2001 bis 2005 sowie 2008 und 2009.

Zudem war Valentino Rossi mehrfach Sportler des Jahres in Italien, und zwar 2001, 2002, 2003, 2008 und 2009.

2015 wurde er ihm Rahmen des Gazzetta Sports Awards die Auszeichnung “Legende” verliehen. Die Universität seiner Heimatstadt Urbino hat ihm den Titel eines Ehrendoktors für Kommunikation verliehen.

Sein Vermögen hat der beliebte Valentino Rossi nicht nur durch sportliche Leistung erworben. Es wächst auch durch das geschätzte Jahresgehalt von etwa 10 Millionen Dollar. Rossi gehört zu den Spitzenverdienern im Rennsport.

Berühmte Zitate

“Ich bin nie wegen der Rekorde gefahren. Die Motivation, einen Rekord zu schlagen ist nicht genug, um weiterzumachen. Du musst es genießen!”

“Es gibt keine langsamen Motorräder, nur langsame Fahrer!”

“Wenn du Erfolg hast, kommen die Frauen ganz von allein. Da sind sie wie Journalisten.”

Erfolgstipps

Rossis Tipp für Erfolg ist, sein Ziel nicht nur um des Ziels willen, sondern mit Genuss anzustreben. Er bleib seiner Linie treu und ist ein Beispiel dafür, dass Erfolg ohne Leidenschaft und Freude nicht möglich ist.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:120 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär