Connect with us

Musiker

Ikke Hüftgold Vermögen

Ikke Hüftgold
Geschätztes Vermögen:1 Millionen €
Alter:44
Geboren:17.09.1976
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Sänger
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Der Sänger Ikke Hüftgold heißt mit bürgerlichem Namen Matthias Distel und wurde am 17.09.1976 in Limburg an der Lahn geboren. Nach dem Abitur arbeitete er im Gartenbau. Sein Interesse an der Musik führte dazu, dass er sich das Spielen einiger Instrumente selbst beibrachte und dann als Frontsänger unterschiedlicher deutscher Rockbands auftrat. Eine verlorene Wette führte dazu, dass sein Talent zum Singen von Party Schlagern zum Vorschein kam. Sein Debut auf Mallorca gab er 2009 im “Bierkönig”. Ikke Hüftgold trägt bei seinen Auftritten einen Trainingsanzug und eine Perücke. Er zeigt immer den Mittelfinger. So ist er zur Kultfigur geworden, die bis zu 150 Auftritte im Jahr hat.

Frühes Leben

Ikke Hüftgold, alias Matthias Distel, wurde am 17.09.1976 in Limburg geboren. Er hat sein Abitur an der Tilemannschule in Limburg erlangt. Sein Studium brach er ab, um mit einem Partner einen Gartenbaubetrieb, in dem er bis heute Geschäftsführer ist, zu gründen. Dieser Beruf füllte ihn nicht aus und so begann er sich das Spielen von einigen Musikinstrumenten beizubringen. Einige Jahre trat er als Frontsänger unterschiedlicher Rockbands auf. In der Zwischenzeit hatte er eine Familie gegründet und ist Vater von zwei Töchtern geworden. Um sich zu verändern, startete er im Jahr 2007 die Produktion von Kinderhörspielen. Ein Freund fragte ihn, ob er nicht auch einen Ballermann-Hit komponieren könnte. Matthias Distel wollte sich erst nicht darauf einlassen. Als der Freund ihn provozierte, dass er so etwas wohl gar nicht könne, schrieb er seinen ersten Partysong, der sofort zum Hit wurde.

Karriere

Der erste Auftritt, in dem auf Mallorca sehr beliebten Lokal “Bierkönig” machte ihn bekannt. Er präsentierte sich hier als Ikke Hüftgold und sang seinen Song “Saufen ist scheiße, doch wir machen’s trotzdem”. Sofort kamen die ersten Buchungen für einen Auftritt. Er wurde schnell zum meistbeschäftigten Sänger und erhielt 2012 einen Preis für den besten Newcomer der Szene auf Mallorca. Den Durchbruch schaffte er 2014 mit dem Lied “dicke Titten, Kartoffelsalat”, dass zum Mallorca- bzw. Ballermann-Hit wurde. In demselben Jahr schaffte er eine Platzierung in den deutschen Charts. Die Kunstfigur Ikke Hüftgold ist Kult geworden. Matthias Distel wollte eigentlich nicht Sänger werden und erst recht kein Star, der aufgrund seiner Bekanntheit, auf der Straße angesprochen wird. Er wollte außerdem seine Familie vor zu viel Aufmerksamkeit schützen.

So schuf er mit seinem Produzenten Dominik de Leon die Figur “Ikke Hüftgold”. Der rote Trainingsanzug und die schwarze, etwas zottelige Perücke sind die Markenzeichen, die diese Kultfigur ausmachen. Jeden Auftritt startet Ikke Hüftgold mit ausgestrecktem Mittelfinger. Das ist das Erkennungszeichen, welches von seinen Fans erwidert wird. Ikke Hüftgold hatte sich als feste Größe in der Party-Szene auf Mallorca etabliert. Seine Auftritte wurden zu großen Events. Die Fans schlugen oft über die Stränge und leider sah sich das Lokal “Bierkönig” gezwungen, ihm Lokalverbot zu erteilen. In letzter Konsequenz musste er sein Domizil auf dem “Ballermann” verlassen. Matthias Distel ließ sich nicht unterkriegen. Er hat sich neu aufgestellt und begeistert sein Publikum jetzt in Kroatien und am Goldstrand in Bulgarien. Aber nicht nur als Sänger feiert er große Erfolge, sondern auch als Produzent und Textschreiber. Mit Dominik de Leon, seinem Geschäftspartner, zusammen, gehört er zu den bedeutendsten Partyschlagerproduzenten in Deutschland. Er komponiert Songs für Lorenz Büffel und Mia Julia. Diese beiden gehören zu den bekanntesten Stars in der Szene auf Mallorca. Im Jahr 2016 gründete er unter anderem mit Dominik de Leon die “Summerfield records”, eine Produktionsfirma. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, ihre eigenen Lieder zu produzieren und neue Talente zu suchen. Diese Firma läuft gut und Matthias Distel führt seit der Gründung ein geregelteres Leben. Das Vagabundenleben, das ihn seine Ehe gekostet hat, wurde zurückgeschraubt.

Highlights der Karriere

Zu den Höhepunkten seiner Karriere gehört der Preis als bester Newcomer in der Szene auf Mallorca. Diesen Preis erhielt er im Jahr 2012. Für den Song “Johnny Däpp”, den er für Lorenz Büffel geschrieben hat, erhielt er 2018 die goldene Schallplatte. Das Lied wurde zum meistverkauften deutschen Schlager seit 1975. Eine absolute Sensation war die Verleihung der Platin Schallplatte für diesen Ballermann-Hit im Juli 2020.

Berühmte Zitate

Ikke Hüftgold kommuniziert mit seinen Fans und äußert sich so dazu:” Ich verneige mich vor euch, denn seit Jahren reißen wir schon sämtliche Locations ab. Immer mit erhobenem Mittelfinger zum Zeichen für gegenseitige Wertschätzung, Respekt und Frieden.” Ein weiterer Ausspruch für seine Fans ist, dass diese sein Motor, seine Inspiration und sein Antrieb sind, um diesen leberschädigenden Weg weiter zu begehen.

Erstaunliche Fakten

Der Ballermann-Hitschreiber Matthias Distel hat es zum Musikexperten gebracht. In Magazinen wie “RTL explosiv”, “Akte” in SAT 1 und “taff” auf ProSieben tritt er als Künstler auf und gibt als Schlagerexperte Kommentare ab, denn seine Meinung ist gefragt. Außerdem nahm er im August 2020 an “Promi Big Brother” teil. Er belegte am Ende der Staffel den Platz Nr.4.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:1 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär