Connect with us

Musiker

Andre Rieu Vermögen

Avatar

Veröffentlicht

auf

Andre Rieu Vermögen und Einkommen
Vermögen:25 Millionen €
Alter:70
Geboren:01.10.1949
Herkunftsland:Niederlande
Quelle des Reichtums:Unternehmer
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

André Rieu ist weltweit einer der bekanntesten und finanziell erfolgreichsten Unternehmer und Orchesterleiter. Das Markenzeichen des niederländischen Musikers ist die Salonmusik, die Rieu mit seinem Privatorchester “Johann-Strauß-Orchester” auf den großen Bühnen sowie im Fernsehen weltweit aufführt. Das Orchester spielt Stücke aus der Klassik, aus Operetten und Musicals, die von Rieu modern und gefällig arrangiert sind. Es erreicht auch durch große aufwendige Showeffekte zum Beispiel in klassischen Kostümen und pompösen Bühnen-Shows ein breites Publikum in aller Welt. Rieu gehört zu den 500 reichsten Niederländern.

Frühes Leben

André Rieu wurde am 1. Oktober 1949 in Maastricht geboren. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf. Sein Vater André Rieu sen. war Chef des Limburger Sinfonie Orchesters. Dort spielte auch der junge André Rieu anfangs vor seiner eigenen Karriere als Geiger. André Rieu hatte bereits als Fünfjähriger Geigenunterricht erhalten. Seine weitere Musikausbildung erhielt Rieu unter anderem am Konservatorium von Lüttich sowie Maastricht.

Karriere

Im Jahr 1978 stieg André Rieu als Geiger aus der klassischen Orchestermusik aus und wandte sich der Salonmusik mit Walzerklängen und neu arrangierten Klassik-Stücken zu. Erste Erfolge feierte der Musiker mit seinem Orchester, dem “Het Maastrichts Salon Orkest. Vor allem in den Niederlanden und dem angrenzenden Belgien erfreute sich das Orchester schnell großer Beliebtheit, die sich auch im nahen deutschen Grenzraum herumsprach. Verfestigt wurde die musikalische Hinwendung zur Salonmusik durch mehrere Schallplattenaufnahmen. André Rieu übernahm nicht nur die Orchesterleitung, sondern vermarktete sich als Sympathieträger für Walzermusik und klassische Arrangements von bekannten Werken aus der Pop- und Rockmusik.

Der Durchbruch für das Salonorchester kam in den 1990er-Jahren durch zahlreiche TV-Auftritte in Deutschland. Vor allem seine Auftritte in der TV-Show “Musikantenstadl” mit Karl Moik brachten den großen Erfolg hierzulande. Es war vor allem das Stück “Second Waltz” von dem russischen Komponisten Schostakowitsch, mit dem Rieu durchschlagenden Erfolg hatte und das Salonorchester in die Hitparaden katapultierte. Seitdem reist André Rieu mit seinem “Johann-Strauß-Orchester”, das aus etwa 60 Musikern besteht, durch die Welt und spielt vor ausverkauften Rängen. Die Idee, mit klassischer Musik durch moderne Arrangements ein großes Publikum zu erreichen und für die klassische Musik zu begeistern, ging für André Rieu auf. Das Besondere an André Rieus Musikdarbietungen mit seinem großen Orchester sind die aufwendigen Beleuchtungseffekte, ausgeklügelte Tontechnik und die Verbindung von klassischer Musik mit Schlager und Popsongs. Sein Charisma als Entertainer, seine Begeisterung für die Salonmusik und die Professionalität der Auftritte machten aus dem niederländischen Musiker einen Superstar der leichten Muse.

Rieu selbst inszeniert sich als Gesicht und Werbeträger für seine Klassik-Inszenierungen. Damit avancierte der Musiker zu einem Superstar der Klassik-Branche, der auch die größten Konzertsäle füllt. André Rieu hat mittlerweile über hundert Mitarbeiter. Für die Auftritte mit seinem Salonorchester besitzt er einen eigenen Gerätepark, ein Transportsystem, Fachleute für Aufbau, Beleuchtung und Toningenieure. Ob Musikinstrumente oder Bühnentechnik: Um den reibungslosen Ablauf auf Tournee zu gewährleisten, ist alles mehrfach vorhanden. Auch die Kulissen selbst, wie etwa das Schloss Schönbrunn, ist dreifach vorhanden. André Rieu, der mit seiner Familie ein Schloss bei Maastricht bewohnt, besitzt außerdem ein eigenes Tonstudio.

Highlights der Karriere

Als Violinist und als Orchesterleiter hat André Rieu bis heute mehr als 40 Millionen Tonträger verkauft. Er kannrund 500 Auszeichnungen in Platin und 100 in Gold mit seinem Orchester vorweisen. Hinzu kommen rund 30 Nummer 1-Hits in den Charts. Mit seinem Orchester gibt Rieu weltweit pro Jahr etwa 100 Konzerte.

Regelmäßig lädt der König des Dreiviertel-Takts sein Publikum zu Sommerkonzerten in seine Heimatstadt ein. Dort lauschen den Walzerklängen jährlich Zehntausende Zuschauer bei Open-Air-Vorstellungen auf dem Vrijthof. Für 2020 ist ein großes Jubiläumskonzert in München anlässlich seines 70. Geburtstags geplant.

Berühmte Zitate

“Musik bringt Menschen zusammen!”
“Ich lade Sie alle ein, mit uns einen zauberhaften, unvergesslichen Abend zu erleben!”

Erstaunliche Fakten

André Rieu ist sich und seiner Leidenschaft für Salonmusik in Höhen und Tiefen stets treu geblieben. Der Niederländer hat sich mit den Jahren auf diese Weise ein Privatvermögen von rund 25 Millionen Euro erspielt. Sein Erfolgsrezept beruht darin, dass er seinen Zuschauern meist bekannte Stücke aus der Klassik vorspielt und damit auf große Resonanz stößt. Das schlägt sich selbstverständlich in den Einnahmen durch Konzertkarten und DVDs etc. nieder. Rieu ist mit jährlich rund 700.000 verkauften Tickets (2018) ein Großverdiener in der Musikbranche. Seit den 1990er-Jahren hat er es verstanden, eine Nische der leichten Klassik erfolgreich zu besetzen, die Massen und Zuschauer aller Altersklassen begeistert. Rieu hat sein Image als “Walzerkönig” von Anfang an inszeniert und dies bis heute nicht verändert. Der jahrzehntelange Erfolg gibt ihm recht.

Nicht immer ging der Weg für André Rieu allerdings steil nach oben. 2009 war er aufgrund enormer Investitionen in seine Bühnenausstattung fast insolvent. Ausrüstung und Instrumente dienten bei den Gläubigern als Garantie. Bereits ein Jahr später war Rieu durch die hohen Ticket-Einnahmen jedoch wieder schuldenfrei.

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär