Connect with us

Musiker

Zucchero Vermögen

Zucchero Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:75 Millionen €
Alter:66
Geboren:25.09.1955
Herkunftsland:Italien
Quelle des Reichtums:Sänger
Zuletzt aktualisiert:2021

Kurzvorstellung der Person

Zucchero ist ein italienischer Sänger, welches es durch seine Lieder bis an die Weltspitze schafft. Seine Konzerte innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Die einzelnen Werke werden von den Musikrichtungen Gospel, Blues und Rock abgeleitet. Häufig wird Zucchero auch als der Vater des italienischen Blues bezeichnet.

Frühes Leben

In der kleinen italienischen Stadt Roncocesi, welche sich bei Reggio nell’Emilia befindet wird Zucchero am 25. September 1955 geboren. Sein bürgerlicher Name ist jedoch nicht Zucchero, sondern Adelmo Fornaciari. Seinen späteren Künstlernamen Zucchero gibt ihm seine Grundschullehrerin. Das Wort “Zucchero” selbst kann ins Deutsch als “Zucker” übersetzt werden. Nach seiner Kindheit in Roncocesi zieht Zucchero in den 1970er Jahren nach Forte dei Marmi. Diese Stadt befindet sich in der italienischen Region Toskana. Dort gründet Zucchero auch seine ersten Bands. Insgesamt sind es drei, welche alle dem Genre R&B zugeordnet werden können. Diese Bands stellen auch gleichzeitig die ersten Berührungspunkte mit der Musik dar. Der Sänger ist durchaus bemüht sein Privatleben hinter verschlossenen Türen zu halten.

Karriere

Seine musikalische Tätigkeit beginnt Zucchero im Jahre 1970 mit seiner Band Le Nouve Luci. Mit dieser tritt er wenig später auch in Lokalen auf. Daraufhin gründet er zunächst die Band Sugar & Daniel und später Sugar & Candies. Alle Bands können dem Musikgenre des R & B zugeordnet werden. Den ersten großen Durchbruch hat Zucchero jedoch erst im Jahr 1981. Dies stellt gleichzeitig einen bedeutenden Schritt in seiner Karriere dar. In diesem Jahr gewinnt er das Festival von Castrocaro mit dem Song “Canto te”. Nur ein Jahr darauf präsentiert er sein Lied “Una notte che vola via” beim Sanremo-Festival. Sein erstes Album “Un po’ di Zucchero” erscheint im Jahr 1983 und soll seinen endgültigen Durchbruch besiegeln. Leider entwickeln sich die Dinge nicht wie geplant, weshalb Zucchero im Jahr 1985 wieder beim Sanremo-Festival antritt. Zuvor reist er aber nach San Francisco, um dort Corrado Rustici zu besuchen. Dieser stellt ihm auch die Band Randy Jackson vor. Nach einiger Zeit kehrt Zucchero nach Italien zurück, um nochmals beim Sanremo-Festival anzutreten. Dieses Mal stellt er den Song “Donne” vor, welchen er gemeinsam mit der Band verfasst. Die Band sorgt für eine neue Strömung in der Musik von Zucchero, da sie sich im Bereich Rhythm und Blues betätigt. Das Lied wird tatsächlich zu einem seiner ersten Erfolge. Zucchero bildet nun gemeinsam mit Randy Jackson, Corrado Rustici, Walter Afanatieff und Giorjo Francis Perry eine Band. Im Jahr 1985 erscheint bereits die erste Single mit dem Titel “Zuccher & The Randy Jackson Band”.

Die erste Chartplatzierung erreicht die Band jedoch nicht mit dieser Single, sondern mit “Rispetto”. Diese kann wenige Stunden nach der Veröffentlichung bereits auf dem ersten Platz gefunden werden. 1986 tritt Zucchero ein weiteres Mal beim Sanremo-Festival auf. Dort präsentiert er seinen neuen Song “Canzone Triste”. Auch dieses Mal sollte sein Auftritt nicht mit einem Sieg belohnt werden. Sein erstes Erfolgsalbum ist “Blue’s”, welches im Jahr 1987 erscheint. Bei diesem haben Corrado Rustici, David Sancious, Clarence Clemons und The Memphis Horns mitgewirkt. Über die nächste Zeit hinweg wird das Album mehr als 1,3 Millionen Mal verkauft. Es wird auch beim Festivalbar-Wettbewerb als Album des Jahres ausgezeichnet. Um den Erfolg auszukosten und etwas zu verlängern, begibt sich Zucchero auf Tournee. Das wohl bekannteste Lied aus der Single ist “Senza una donna”. Auf diese Single folgten weitere wie unter anderem “Snack Bar Budapest”, “Oro incenso & birra”, “Miserere” oder “Walzer d’un Blues”. Durch diese kann sich Zucchero in der Musikbranche weiter etablieren. Seine Lieder landen auf dem ersten Platz in den Charts. Gleichzeitig nimmt seine Berühmtheit auf der ganzen Welt beachtlich zu.

Highlights der Karriere

Für seine Alben hat der Künstler in einigen Ländern goldene Schallplatten verliehen bekommen. So erhalten einige seiner Singles in Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, der Schweiz und in Schweden eine solche Auszeichnung. Platin-Schallplatten gibt es in Europa und Frankreich. Bei dem World Music Awards im Jahr 1993 erhält Zucchero den Award für die Kategorie “Erfolgreichster Italienischer Künstler des Jahres”. Im Jahr 1997 erhält Zucchero die Auszeichnung RSH-Gold. Darunter versteht man den Radio Schleswig-Holstein-Preis, welcher an Musiker der Popmusik verliehen wird. 2008 wird Zucchero der Baloise Session Award bzw. der Lifetime Achievement Award verliehen. Wenige Jahre später zeichnet man ihn mit dem DIVA – dem Deutschen Entertainment Preis aus. Im Jahr 2001 bringt ihm auch das Sanremo-Festival den gewünschten Erfolg ein. Bei diesem präsentiert er sich jedoch als Songwriter für Elisa.

Infos zu Besitztümern

Zucchero hat seinen Erfolg aber nicht nur der Musik zu verdanken. Vielmehr hat er große Teile sinnvoll und gewinnbringend in Aktien, Immobilien und Sponsoring-Verträge angelegt. Zudem besitzt der Sänger eine eigene Restaurantkette, einen Fußballclub, ein eigenes Parfüm als auch eine Modelinie. Seit einiger Zeit versucht er auch sich im Vodkageschäft zu betätigen.

Berühmte Zitate

Die wohl bekanntesten Aussagen des Sängers tätigt dieser in italienischer Sprache:

“Il mio carattere si è forgiato sul marmo e l’anarchia.” – “Mein Charakter wurde aus Marmor und Anarchie geschmiedet.”
“La gente consuma la musica come se fosse un fazzoletto per il naso.” – “Die Menschen konsumieren Musik wie ein Taschentuch.”
“Non riesco ad immaginare ad un mondo senza musica. Sarebbe come immaginare un mondo senza mortadella: impossibile!” – “Ich kann mir eine Welt ohne Musik nicht vorstellen. Es wäre, als würde man sich eine Welt ohne Mortadella vorstellen: Unmöglich!”
“Non è facile rimanere se stessi cambiando o cambiare rimanendo se stessi.” – “Es ist nicht leicht man selbst zu bleiben indem man sich verändert oder sich zu ändern indem man man selbst bleibt.”

Erstaunliche Fakten

Zucchero wird im Jahr 2006 mit einem Verdienstorden der Republik Italien ausgezeichnet. Auch die Tochter von Zucchero, Irene Fornaciari, tritt im Jahr 2009 beim Sanremo-Festival auf. In der Zeitspanne von 1986 bis 2019 veröffentlicht der Sänger 16 Studioalben. Insgesamt bringt er 29 Singles auf den Markt. Davon sind 22 in den Charts in verschiedenen Ländern erschienen. Der Sänger verfügt über eine Burger-Kette mit dem Namen “Fat Zucchero Burger”. Er gründet das Fußballteam “Reggio Emilia Angels” und verkauft seit einiger Zeit seine Modelinie “Verführung by Zucchero”.

5/5 - (2 votes)

War dieser Artikel hilfreich?


Teste jetzt wie lange Du brauchst, um so reich zu werden wie Zucchero :

Euro
Euro
Geschätztes Vermögen:75 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zufallsbeitrag

Gerade populär