Connect with us

Musiker

Fler Vermögen

Fler Vermögen und Einkommen
Vermögen:800.000 €
Alter:38
Geboren:03.04.1982
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Rapper
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Fler, der mit bürgerlichem Namen Patrick Losensky heißt, ist ein deutscher Rapper. Er ist ebenfalls unter dem Pseudonym “Frank White” bekannt unter welchem er zum Teil auch schon Alben veröffentlicht hat. Fler ist ebenfalls der Gründer und derzeitiger Inhaber des independent Labels Maskulin.

Frühes Leben

Fler wurde im Jahr 1982 in West-Berlin geboren und ist in der Thermometer-Siedlung im Berliner Stadtteil Lichterfelde aufgewachsen. Sein Vater verließ die Familie als Fler noch sehr jung war. Im Alter von 15 Jahren kam Fler in psychologische Behandlung und kurz darauf in ein Erziehungsheim. Während seiner Zeit in diesem Heim begann er eine Lehre zum Maler und Lackierer die er jedoch nicht abgeschlossen hatte. Innerhalb der Ausbildung lernte er den Rapper Bushido kennen, mit welchem er später gemeinsam Musik machte. Bevor Fler als Rapper aktiv war, machte er sich zunächst einen Namen in der Berliner Graffiti Szene. Mit der Musik strebte Fler eine Rapkarriere an die ihm als Ausweg aus Kriminalität und finanziellen Problemen dienen sollte. Gemeinsam mit Bushido begann er Anfang der 2000er Jahre musikalisch aktiv zu werden.

Karriere

Zusammen mit Bushido veröffentlichte Fler 2002 das Kollabo Album “Carlo Cokxxx Nutten”. Er trat dort unter seinem zweiten Künsterpseudonym Frank White auf. Das Album gilt bis heute als Klassiker der Deutschen Hip Hop Szene und machte und sorgte dafür, dass Fler bekannt wurde. Im Jahr 2003 wurde Fler beim Berliner Label Aggro Berlin unter Vertrag genommen und seine erste Singleveröffentlichung mit dem Titel “AggroberlinA” konnte sich auf Platz 59 der deutschen Charts platzieren. Sein erstes Soloalbum “Neue deutsche Welle” erschien zwei Jahre später und landete direkt auf Platz 5 der deutschen Album Charts. Nach der Veröffentlichung von einigen weiteren Alben und einem Mixtape kam es im Jahr 2009 zur Trennung zwischen ihm und seinem Label Aggro Berlin. Im selben Jahr veröffentlichte Fler die Fortsetzung zu seinem ersten Album “Carlo Cokxxx Nutten” zusammen mit Bushido, das sich auf Platz 3 der Charts positionieren konnte.

Anfang 2011 gründete Fler dann sein eigenes Label mit dem Namen Maskulin bevor er es zu einem musikalischen Stilbruch kam mit seinem Soloalbum “Hinter blauen Augen” kam. Dieses war stilistisch an den Südstaaten/Crunk Rap angelehnt und textlich nicht mehr dem Gangstarap zuzuordnen. Trotz der überwiegend negativen Kritik konnte das Album Platz 3 der Album Charts belegen. Bereits bei vorigen Veröffentlichungen fanden Autotune Effekte und clubtaugliche Textinhalte Platz in den Songs von Fler. Musikalisch kehrte er in den Jahren 2014 und 2015 wieder zurück zu seinen Wurzeln. Er veröffentlichte unter anderem unter seinem weiteren Pseudonym Frank White das Album “Weil die Strasse nicht vergisst” das inhaltlich und soundtechnisch an die ersten Alben von Fler erinnerte. Seit 2017 hat er sich wieder fest dem massentauglichen Trapsound verschrieben und bleibt bis heute in dieser musikalischen Sparte.

Highlights der Karriere

Sein 2016 erschienenes Album “Vibe” konnte in Deutschland, Schweiz und Österreich jeweils Platz 1 der Albumcharts belegen und wurde über 40.000 Mal verkauft. Sein erstes Soloalbum “Neue Deutsche Welle” wurde bis heute über 100.000 Mal verkauft. In den Jahren 2009 und 2010 konnte Fler jeweils einen Hip Hop Award in der Kategorie “Bestes Video National” gewinnen.

Berühmte Zitate

“Bin ein kugelsicherer Jugendlicher, unantastbar
Sie zeigen mit dem Finger auf mich, weil ich im Knast war
Bin ein kugelsicherer Jugendlicher, sei dir sicher
Dass du ein V-Mann bist, das macht dich nicht kugelsicher”
-Fler

“Mama heute nacht enttäusche ich dich”
-Fler

Erstaunliche Fakten

Fler ist ein großer Fan der Musikgruppe “Unheilig” und würde gerne einen gemeinsamen Song aufnehmen.
Fler hatte nie ein besonders gutes Verhältnis zu seiner leiblichen Mutter, selbst zu seinem Stiefvater hatte er in seiner Jugend eine bessere Verbindung als zu ihr.

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär