Connect with us

Schauspieler

Charlie Sheen Vermögen

Charlie Sheen Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:10 Millionen €
Alter:55
Geboren:03.09.1965
Herkunftsland:Vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums:Schauspieler
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung:

Charlie Sheen erlangte seine Berühmtheit durch seine Tätigkeit als US-amerikanischer Schauspieler. Der Darsteller ist vor allem für seine Kinokomödien (“Die Indianer von Cleveland”, “Hot Shots! – Die Mutter aller Filme”) und seine Sitcoms (“Two and a Half Men”) bekannt. Von Sheen kennt man allerdings auch ein anderes Gesicht, weil er ein mit Alkohol, Drogen und Frauengeschichten angereichertes Leben führte und sich unzählige Eskapaden leistete.

Der Serienstar war drei Mal verheiratet und hat fünf Kinder aus verschiedenen Beziehungen. Zum ausschweifenden Lebensstil gesellten sich gesundheitliche Probleme hinzu. Am 17. November 2015 gestand Sheen, sich mit dem HI-Virus infiziert zu haben. Sein einst auf 120 Millionen Euro geschätztes Vermögen schrumpfte mit den Jahren drastisch, zumal Sheen einen exklusiven Lebensstil pflegte und viel Unterhalt für seine Ex-Frauen und seine Kinder bezahlen musste. 2018 gab Sheen an in finanzielle Schieflage geraten zu sein.

Frühes Leben:

Sheen erblickte am 3. September 1965 als Carlos Irwin Estévez in New York das Licht der Welt. Die Karriere als Schauspieler wurde dem Darsteller quasi in die Wiege gelegt. Von seinem Vater Martin Sheen übernahm er dessen Künstlername. Auch seine Schwester und seine beiden Brüder arbeiten als Schauspieler. Als der 13-Jährige Charlie seinen Vater zu Dreharbeiten begleitete, leckte er Blut und wollte unbedingt Schauspieler werden. Bereits in seiner Schulzeit drehte Sheen deshalb Super-8-Filme.

Karriere:

Seinen ersten Kurzauftritt hatte der Serienstar im Jahr 1974 im Fernsehfilm “Die Hinrichtung des Soldaten Slovik” ausgerechnet neben seinem Vater. Sheens erste Hauptrolle datiert aus dem Jahr 1986, als der Darsteller im Anti-Kriegsfilm “Platoon” mitwirkte. Anschließend gab er seine Fähigkeiten als Schauspieler vor allem durch seine Rolle in Kinokomödien wie “Die Indianer von Cleveland” (1988), “Men at Work” (1990), “Hot Shots! – Die Mutter aller Filme” (1991) sowie die Fortsetzung “Hot Shots! Der zweite Versuch” (1993) zum Besten. Sheen spielte auch in mehreren Teilen der Scary-Movie-Filmreihe mit.

Nach der Jahrtausendwende nahm er von 2003 bis 2011 in der Sitcom “Two and a Half Men” die Hauptrolle des Charlie Harper ein. Diese TV-Serie verlief höchst erfolgreich, wurde im Jahr 2011 nach 16 von 24 geplanten Episoden allerdings wegen Sheens Drogenmissbrauch und Streitigkeiten mit dem Produzenten eingestellt. Sheen wurde anschließend von Warner Bros. Television entlassen. Anschließend nahm Sheen Rollen in der Fernsehserie “Anger Management” und dem Film “Machete Kills” ein.

Highlights der Karriere:

Vor allem seine Hauptrolle als Charlie Harper in der Sitcom “Two and a Half Men” verhalf Sheen zu großer Popularität und viel Reichtum. Laut der US-Zeitschrift TV Guide kassierte Sheen pro Folge knapp 760.000 Euro. Ab der achten Staffel soll er sogar über eine Million Euro pro Folge verdient haben. Mit diesen Einnahmen avancierte Sheen weltweit zum bestbezahlten Serienschauspieler. Im Jahr 1994 erhielt Sheen einen Stern auf dem Walk of Fame in Los Angeles. Acht Jahre später wurde er in der Kategorie “Bester Hauptdarsteller” für seine Rolle in der Serie “Two and a Half Man” mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Dieselbe Rolle brachten Sheen auch vier Emmy-Nominierungen ein.

Berühmte Zitate:

  • “Ich habe eine andere Konstitution. Ich habe ein anderes Gehirn; ich habe ein anderes Herz; In mir fließt das Blut eines Tigers.”
  • “Ich bin high von einer Droge – sie nennt sich Charlie Sheen.”
  • “Du musst entweder lieben oder hassen. In der Mitte bekommst du gar nichts.”
  • “Der beste Weg, sich sein Herz nicht brechen zu lassen, ist, so zu tun, als hätte man keins.”

Erstaunliche Fakten:

Sheen wurde im Jahr 1983 unmittelbar vor seiner Abschlussprüfung aufgrund schlechter Noten und unentschuldigter Abwesenheit von der Santa Monica High School in Kalifornien geworfen. Erst 30 Jahre später erhielt Sheen im Alter von 48 Jahren seinen Highschool-Abschluss. Anschließend überlegte er sich, ein Studium an einem College zu beginnen.

Die Eskapaden des Serienstars haben sich auch in der Sprache niedergeschlagen. “Sheening” gilt in den Vereinigten Staaten als Synonym für den Missbrauch von Drogen und Totalabstürzen. Der “Charlie-Sheen-Effekt” basiert auf der Phase nach Sheens HIV-Geständnis, in der verstärkt nach Informationen hinsichtlich des HI-Virus, der Prävention und Testverfahren gesucht sowie deutlich mehr Bestellungen der Testverfahren getätigt wurden.

Von Sheen sind zahlreiche gewalttätige Übergriffe an seinen Lebenspartnerinnen bekannt. Der Schauspielerin Kelly Preston soll er im Jahr 1990 in den Arm geschossen haben. Fünf Jahre später prügelte Sheen die Pornodarstellerin Brittany Ashland in die Bewusstlosigkeit, weshalb Sheen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde.

Im März 2011 führte Sheen eine Dreiecksbeziehung mit der Pornodarstellerin Bree Olson und dem Model Nathalie Kenly. Ein Fernsehteam brachte diese Konstellation an die Öffentlichkeit, woraufhin Sheen vorübergehend das Sorgerecht für seine Söhne entzogen wurde.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:10 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär