Connect with us

Schauspieler

Wolfgang Bahro Vermögen

Avatar

Veröffentlicht

auf

Wolfgang Bahro Vermögen und Einkommen
Vermögen:2,5 Millionen €
Alter:59
Geboren:18.09.1960
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Schauspieler
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Wolfgang Bahro ist ein deutscher Schauspieler, Kabarettist, Synchron- und Hörspielsprecher. Das Vermögen des Schauspielers wird auf etwa 2,5 Millionen Euro geschätzt. Vielen dürfte Wolfgang Bahro allerdings unter dem Namen „Jo Gerner“ bekannt sein. Seit 1992 spielt Bahro bereits die Rolle des Bösewichts „Jo Gerner“ in der RTL Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Er ist somit der älteste Charakter der beliebten RTL Vorabendserie.

Frühes Leben

Wolfgang Bahro wurde am 18. September 1960 in Berlin-Wilmersdorf geboren und ist durch und durch Berliner. Als die Berliner Mauer gebaut wurde, war er gerade ein Jahr alt. Er wuchs in West-Berlin in Charlottenburg und Spandau auf. Seine Eltern betrieben unter anderem ein Geschäft für Spirituosen und Süßigkeiten. Heute lebt Wolfgang Bahro in Berlin mit seiner Frau Barbara und seinem 21-jährigen Sohn David Bahro.

Schon früh gab es erste Berührungspunkte mit dem Thema Schauspielerei und Theater. Sein Debüt feierte Bahro im Jahr 1978, noch vor der Aufnahme seines Studiums, mit dem Film „Verführungen“ von Michael Verhoeven.

Karriere

Nach seinem Abitur nahm Wolfgang Bahro im Jahr 1980 sein Studium der Theaterwissenschaften und Psychologie an der Freien Universität zu Berlin auf. Zeitgleich absolvierte er an der Schauspielschule von Professor Erika Dannhoff eine Schauspielausbildung, die er im Jahr 1984 beendete. Aufgrund seines schauspielerischen Erfolgs brach er sein Studium an der Freien Universität Berlin nach sechs Semestern vorzeitig ab, um sich ganz auf seine Karriere konzentrieren zu können.

Neben „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ist Wolfgang Bahro auch am Theater aktiv. Seit 1989 spielt er unter anderem im Kabarett „Stachelschweine“. Er ist außerdem in einigen Hörspielen zu hören und hat eigene Musik CDs veröffentlicht. Mit Serienkollegin Anne Brendler (Vanessa) nahm er den Song „Close Your Eyes“ auf.

Highlights der Karriere

Das Highlight der Karriere von Wolfgang Bahro ist seine Filmrolle als „Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim „Jo“ Gerner “ bei der RTL Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Am 15. Dezember 2017 feierte Wolfgang Bahro sein 25-jähriges Jubiläum als Teil der GZSZ-Familie und ist somit fast von Beginn an Teil der Serie. Doch bereits im Jahr 1994 gehörte GZSZ schon zu einer der beliebtesten Vorabendserien. In seiner Rolle als Rechtsanwalt und Geschäftsmann agiert er nun mittlerweile seit über 27 Jahren bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten.“ In seiner Freizeit macht der Fieslings Jo Gerner in der Serie den anderen Soap-Stars bei GZSZ gern das Leben schwer. Ein Ende seiner Serienrolle ist bisher nicht in Sicht.

Wolfgang Bahro ist zudem als Kabarettist sehr erfolgreich und regelmäßig auf verschiedenen Berliner Bühnen zu sehen. Er wirkte außerdem an zahlreichen Hörbüchern, wie „Guitar-Leas Zeitreisen“, „Das Sternentor“ oder „Caine“ mit.

Berühmte Zitate

„Da die Bösewichter generell am beliebtesten sind, werden diese auch öfter erkannt als andere Charaktere – siehe Darth Vader oder die James-Bond-Schurken.“ (Interview mit: Der Westen)

„Ich habe schon viel von Ihnen gehört“. Dies war der erste Satz von Wolfgang Bahro in seiner Rolle als „Jo Gerner“ in der RTL Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.

„Ick bin ein Berliner.“ (Wolfgang Bahro auf: Gendarmenmarkt)

Erstaunliche Fakten

Wolfgang Bahro mag es nicht, auf der Straße als „Herr Gerner“ angesprochen zu werden. Seine Frau schenkte ihm daher ein T-Shirt mit dem Aufdruck: „Ich heiße nicht Jo Gerner.“

Wolfgang Bahro gibt an, Mitglied im Bund der Freimaurer zu sein.

Wolfgang Bahro würde für seine Straftaten als Bösewicht in seiner Rolle bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ für fast 200 Jahre ins Gefängnis wandern.

Wolfgang Bahro ist ein großer Fan der Serie Star Trek und sammelt Figuren und Raumschiffe der Serie. Er wurde auch schon zu mehreren Star Trek Conventions eingeladen, bei denen er Mr. Spock & Co aus der Serie persönlich traf.

Wolfgang Bahro ist ein Sportmuffel und in der Schule einmal sitzengeblieben.

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär