Connect with us

Musiker

Farin Urlaub Vermögen

Farin Urlaub Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:12 Millionen €
Alter:57
Geboren:27.10.1963
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Musiker
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Farin Urlaub wurde als Jan Vetter am 27. Oktober 1963 in West-Berlin geboren. Er ist in vielen Bereichen tätig, so beschäftigt sich Farin zum Beispiel auch mit der Fotografie und tritt auch als Solokünstler auf. Einem breiten Publikum ist er jedoch als Gründungsmitglied der Band “Die Ärzte” bekannt. Zu seinem Markenzeichen zählt seine Knallblonde-Frisur mit der er als Frontman der Band auffällt.

Zudem zählt er als kreativer Kopf der Band, schreibt an vielen Texten mit und schrieb auch viele bekannte Songs für die Ärzte.

Frühes Leben

Obwohl er stets sein Privatleben so gut als möglich aus der Öffentlichkeit raushält, wurde doch so einiges aus seiner frühen Zeit bekannt.

So ist bekannt, dass er mit seiner Mutter bis zu seinem siebten Lebensjahr im Berliner Ortsteil Moabit wohnte. Seine Jugend verbrachte er daraufhin bis zu seinem 18. Lebensjahr in Frohnau, während dieser Zeit spielte seine Mutter gerne Songs von den Beatles und so kam er das erste Mal so richtig mit Musik in Berührung.

Bereits im Alter von neun Jahren nahm er bei einer älteren Frau Gitarrenunterricht, in dieser Zeit eignete er sich die wichtigsten Standards für das Gitarrenspiel an. Bei Schulausflügen und Feriencamps spielte er regelmäßig Gitarre, um Freunde und Lehrer teilhaben zu lassen. Die damit verbundene Kritik war allerdings alles andere als positiv, denn auch sein späterer Musiklehrer riet ihm davon ab, dass er etwas mit Musik machen sollte. Doch vielleicht war es genau diese Kritik die Farin damals brauchte. Zunächst besuchte er dann die Realschule und das Gymnasium welches er mit Abitur abschloss. Im Alter von 16 Jahren ließ er sich erstmals bei einer Klassenfahrt nach London die Haare schneiden und blond bleichen. Er schloss sich der Punk-Szene an und brach ein begonnenes Archäologie-Studium auf Grund seiner angehenden Musikkarriere ab.

Bald darauf 1981 lernte Farin den Musiker Dirk Felsenheimer (auch als Bela B bekannt) kennen. Die beiden spielten gemeinsam in dessen Band da Dirk auf der Suche nach einem Gitarristen war.

Karriere

Kurze Zeit später im Jahr 1982 löste sich die Band rund um Dirk und Farin auf und daraus resultierte die neue Band die auf den Namen “Die Ärzte” hörte. Es folgte ein steiler Aufstieg, mehrere Alben folgten innerhalb der darauffolgenden Jahre, die Band feierte kommerzielle Erfolge und spielte viele Live-Auftritte.

Doch im Jahr 1988 prompt auf dem Höhepunkt des Erfolgs, schlug Farin Urlaub die Trennung der Band vor. Dies schockte bestimmt auch die Fans der Band, denn die Trennung wurde tatsächlich umgesetzt. Danach war eine etwas längere Pause, bis sich letztlich 1993 die Band wieder zusammenfand. Farin startete 2001 auch eine Solokarriere und veröffentlichte zwischen 2001-2014 insgesamt vier Alben plus ein Live Album.

Highlights der Karriere

In Farin Urlaubs über 30 jähriger Karriere gab es viele Highlights, mit den Ärzten wurde er teilweise mit Preisen und Auszeichnungen nur so überhäuft. Sie heimsten so ziemlich alle Auszeichnungen die es im Musikbusiness gibt ein, unter anderem mehrmals den Echo, den World Music Award, den Comet, sowie den Bravo Otto und den MTV Europe Music Award als bester deutscher Act.

Auch mit seiner Solokarriere war Farin sehr erfolgreich unterwegs und seine Alben verkauften sich gut. In Deutschland war er mit jeden seiner Alben in den Top 3 der Charts, außerdem stieg er auch in Österreich und der Schweiz in die Charts ein.

Er spielte außerdem noch in einigen B-Movies mit, bereits 1985 im Film “Richy Guitar” von Michael Laux und 2015 im Film Lust und Sound in West Berlin.

Auch als Fotograf veröffentlichte er einige Bildbände, denn eine seiner großen Leidenschaften ist das Reisen. Die Einnahmen des ersten Bildbandes wurden an die Organisation “Ärzte ohne Grenzen” gespendet.

Erstaunliche Fakten

Farin Urlaub ist bekennender Nichtraucher und Antialkoholiker, zudem beschloss er bereits 1987 ein Leben als Pescetarier zu führen. Darunter versteht sich eine Ernährungsweise, bei dem auf Verzehr von Fleisch verzichtet wird, jedoch nicht auf Fischfleisch.

Er setzt sich privat immer wieder für wohltätige Zwecke ein und unterstützt Organisationen wie etwa Greenpeace, oder Amnesty International durch Geldspenden.

Über seine eigenen Gitarrenkünste sagt er, dass er mittlerweile die Rhythmus-Gitarre ganz gut beherrsche, dies hat aber auch 30 Jahre gedauert.

Sein eigenes Lebensziel ist es einmal alle Länder der Welt zu sehen, im Jahr 2011 hatte er bereits 117 Länder bereist.

Durch seine Reisen wurde er auch sehr sprachgewandt und über die Jahre erlernte er verschieden Sprachen, darunter sind Englisch, Latein und Portugiesisch.

Zu seinen Hobbys gehört das Motorradfahren, lesen und auch das Entwerfen von Gitarren.

Farin ist also ein wahres Multitalent in verschiedenen Bereichen und vor allem auch ein sehr herzlicher Mensch, wie man anhand dieser Fakten erkennt.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:12 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär