Connect with us

Musiker

Snoop Dogg Vermögen

Snoop Dogg Vermögen und Einkommen
Geschätztes Vermögen:120 Millionen €
Alter:49
Geboren:20.10.1971
Herkunftsland:USA
Quelle des Reichtums:Sänger
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Snoop Dogg nannte sich zu seiner Anfangszeit als Rapper Snoop Doggy Dogg und wurde unter diesem Namen bereit sehr erfolgreich. Im Laufe seiner Karriere entschloss er sich zu einigen Namenswechseln und auch zu unterschiedlichen Musikrichtungen. Er machte beispielsweise als Snoop Lion Reggae und produzierte mit der Band 7 Days of Funk ein Funk-Album. Seit 2015 nennt er sich Snoop Dogg. Ein totaler Stilbruch erfolgte 2018, als er ein Gospel-Album veröffentlichte.

Frühes Leben

Snoop Dogg wurde am 20.Oktober 1971 in Long Beach in Kalifornien geboren. Er wuchs in sehr einfachen Verhältnissen in einem Armenviertel der Stadt auf. Bereits früh begann er zu rappen und baute Berührungspunkte zu seinem späteren Beruf auf. Er wurde Mitglied der Gang “Rollin’ 20’s”, welcher er bis heute angehört und geriet schnell auf die schiefe Bahn. Noch vor seinem Schulabschluss wurde Snoop Dogg das erste Mal wegen Drogenbesitzes verhaftet, im Laufe der Jahre folgten mehrere Gefängnisaufenthalte.

Karriere

Snoop Dogg wurde von dem berühmten Musiker und Produzenten Dr. Dre entdeckt und unter Vertrag genommen. Nach kurzer Anlaufzeit kam 1993 sein Debütalbum “Doggystyle” auf den Markt, verkaufte sich millionenfach, sorgte für den Durchbruch des Rappers und bescherte ihm Einkünfte in ungeahnter Höhe. Unterbrochen durch eine Anklage wegen Beihilfe zum Mord -Snoop Dogg wurde später frei gesprochen, da das Gericht die Notwehrsituation anerkannt hatte – erschien 1996 das zweite Album, “Tha Doggfather”. Dem folgten Karriereumbrüche, mehrere Namens- und Genrewechsel, die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Labels und schließlich auch musikalische Rückschläge und Zeiten mit weniger Erfolg. Zu Ende des Jahres 2002 gelang Snoop Dogg mit dem Album “Paid tha Cost to Be da Bo$$” das erfolgreiche musikalische Comeback unter seinem eigenen Label Dogg Style Records. Es folgten mehrere Solo-Alben, jedoch kam ständig größere Kritik seiner Fans auf, da Snoop Dogg immer mehr von seinem ursprünglichen Sound abkam und mit mehr und mehr Pop-Musikern zusammenarbeitete. Unterschiedliche Neugründungen und weitere Alben in Kooperation mit Musikern unterschiedlichster Genres konnten nicht mehr an die Erfolge in der Vergangenheit anknüpfen. 2015 wurde das Album “Bush”, wieder unter dem Namen Snoop Dogg, veröffentlicht. Das war bis heute das letzte Album des Musikers, der weiterhin unter diesem Namen, unter dem er auch entdeckt und berühmt wurde, bekannt ist.

Neben seiner Karriere als Rapper hat Snoop Dogg in dem Film “Snoop Dogg’s Doggystyle” Regie geführt- ein Porno nicht ohne Erfolg und ausgezeichnet mit einem AVN-Award. Snoop Dogg wirkte auch als Schauspieler in unterschiedlichen Filmen mit, unter anderem in “Starsky & Hutch”.
Des Weiteren war und ist Snoop Dogg als Unternehmer äußerst erfolgreich. Er gründete die Bekleidungsfirma “Snoop Dogg Clothing” und initiierte gemeinsam mit seinem Bruder einen Vertrieb von Skateboards, den er “Snoop Dogg Boarding Company” nannte. Nicht zuletzt war er Mitbegründer der Marke Rich & Infamous in Zusammenarbeit mit Christian Audigier, welche 2010 aber wieder vom Markt verschwunden ist. 2019 ist Snoop Dogg als Investor beim Bezahldienst Klarna eingestiegen.

Highlights der Karriere

Snoop Dogg erreichte mit seiner Musik, besonders mit den Soloalben zu Anfang seiner Karriere, große Erfolge und gelang zu Ruhm und zu einem immensen Vermögen. Bereits und ganz besonders sein erstes Soloalbum “Doggystyle” verhalf ihm zu Erfolg und Geld.

Als besonderes Highlight in seiner großen Karriere gilt sicher, dass Snoop Dogg 2016 als erster Musiker überhaupt in die WWE Hall of Fame aufgenommen wurde. Am 9. November 2018 wurde Snoop Dogg mit dem 2649. Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles geehrt, was seiner außerordentlichen Karriere die Krone aufsetzte.

Berühmte Zitate

Zitate von Snoop Dogg zeigen, dass er sich seiner ungewöhnlichen Stellung im Musikgeschäft und seines immensen finanziellen Erfolges mehr als bewusst ist.
“Ich bin ein Gangster, aber das habt ihr alle gewusst. Der Big Bo$$ Dogg, yeah, ich musste das tun.” “gewünscht”
“Ich bin ein böser Junge mit vielen Schlampen.” “gewünscht”
“I keep hearing about muthafucking Harry Potter. Who is this muthafucker?” “gewünscht”
Quelle der Zitate: https://beruhmte-zitate.de/autoren/snoop-dogg/

Erstaunliche Fakten

Bei allem, was man über Snoop Dogg gehört hat, gibt es auch in seinem Leben einen Punkt, die man auf den ersten Blick nicht für möglich oder gar wahr halten würde: Snoop Dogg heiratete 1997 Shante Broadus. Sieben Jahre später erfolgte die Scheidung, 2008 heirateten die beiden zum zweiten Mal, die Ehe hält bis heute, das Paar har drei gemeinsame Kinder. Snoop Doggs Frau gehört der Organisation Nation of Islam/Black Muslims an, einer politisch-religiösen Vereinigung von Afroamerikanern.

War dieser Artikel hilfreich?

Geschätztes Vermögen:120 Millionen €

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär