Connect with us

Unternehmer

Carsten Maschmeyer Vermögen

Avatar

Veröffentlicht

auf

Carsten Maschmeyer Vermögen und Einkommen
Vermögen:1,3 Milliarden €
Alter:60
Geboren:08.05.1959
Herkunftsland:Deutschland
Quelle des Reichtums:Unternehmer
Zuletzt aktualisiert:2020

Kurze Einleitung

Carsten Maschmeyer ist ein Finanzunternehmer und Autor aus Deutschland und Juror der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“. Er ist Gründer und Inhaber der Maschmeyer Group und investiert in verschiedene Branchen.

Frühes Leben

Carsten Jens Maschmeyer wurde 1959 in Bremen geboren und wuchs in einfachen Verhältnissen in Hildesheim auf. Als Jugendlicher war er Bezirksjugendmeister im Mittel- und Langstreckenlauf. 1978 schloss er sein Abitur ab und verpflichtete sich als Soldat für zwei Jahre bei der Bundeswehr. Dort war er als Reserveoffizier beim Sanitätsdienst tätig. Um sein darauffolgendes Medizinstudium in Hannover finanzieren zu können, arbeitete er zeitgleich mit seinem Studium im Vertrieb der Finanzberatungsgesellschaft OVB Vermögensberatung, bevor er sich 1982 hauptberuflich der Finanzberatung widmete.

Karriere

Er stieg bei der OVB Vermögensberatung in sehr jungen Jahren bis zum Landesdirektor auf. Bis 1987 war er bei der OVB tätig. 1988 etablierte Carsten Maschmeyer eine unabhängige Finanzberatung für Privathaushalte durch seinen Einstieg mit 900.000DM in die Finanzgruppe AWD (Allgemeiner Wirtschaftsdienst). Das Unternehmen hatte das Ziel, unabhängig von Banken und Versicherungsunternehmen zu beraten und zu agieren. Er übernahm die Mehrheit und die Leitung des Unternehmens. AWD trat erfolgreich in die Börse im Jahr 2000 ein. Der Ausgabekurs lag bei 54 Euro pro Aktie womit ein Emissionserlös von etwa 500 Mio. Euro erzielt wurde. Das Unternehmen stieg im M-DAX auf und expandierte in elf Länder. Sein Unternehmen wuchs schnell und wurde Europas größter unabhängiger Finanzberatungsdienst. Das Unternehmen war unter anderem in Österreich, der Schweiz, Großbritannien sowie Mittel- und Osteuropa aktiv. 2007 kaufte Swiss Life, der größte Schweizer Lebensversicherer, das gesamte Unternehmen für 1,9 Milliarden CHF. Während der Übernahme verkaufte auch die Familie Maschmeyer ihre Anteile an Swiss Life. Maschmeyer wurde ab 2008 Co-CEO von Swiss Life. In 2009 verabschiedete sich Maschmeyer aus dem Vorstand von AWD und wechselte bis 2001 in den Verwaltungsrat von Swiss Life. 2010 gründete der Unternehmer zusammen mit dem ehemaligen Ökonomen Bert Rürup die MaschmeyerRürup AG, welche Versicherungen, Banken und Regierungen zur Alters- und Gesundheitsvorsorge beriet. 2013 schied Rürüp aus und das Unternehmen wurde liquidiert. Mit seiner Alternative Strategic Investments GmbH (Alstin) investiert er in Unternehmen aus verschiedenen Industrien. Mit seinem Fond seed&speed ventures unterstützt er in frühphasige Investments. All diese Aktivitäten von Carsten Maschmeyer sind unter der Maschmeyer Group aufgehängt. Maschmeyer ist derzeit maßgeblich an einer Vielzahl von Unternehmen beteiligt, darunter HMNC Brain Health, nu3, Blacklane, barzahlen, orderbird, pflege.de, crealytics und Mobile Event Guide. Maschmeyer ist Ehrensenator der Leibniz Universität Hannover und freiberuflicher Dozent an der International School of Management in München. An beiden Institutionen finanziert Maschmeyer Stipendien.

Highlights der Karriere

In einer aktuellen Studie über die am schnellsten wachsenden Start-ups in Deutschland ist sein Private-Equity-Fond der einzige unter den Top 10, der in zwei Unternehmen investiert hat. Maschmeyer belegt Platz 112 in der Liste der 500 reichsten Deutschen. Maschmeyer ist seit der dritten Staffel der VOX-Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ in 2016, einer der Juroren und Investoren. 2012 brachte Maschmeyer sein Buch „Selfmade – erfolg reich leben“ auf den deutschen Buchmarkt. 2016 folgte sein zweites Buch „Die Millionärsformel – Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit“.

Berühmte Zitate

„Für mich gibt es keine guten Unternehmen, sondern nur gute Unternehmer. Wer die richtigen Ideen hat, der findet auch bei Problemen die richtigen Lösungen.“

„Um Dinge zu haben, die andere nicht haben, müssen Sie Dinge tun, die andere nicht tun.“

Erfolgstipps

„Sie müssen nicht perfekt sein, es reicht, die richtigen Dinge richtigzumachen.“

„Sie brauchen den Erfolg noch nicht zu sehen, um an ihn zu glauben, sondern müssen an den Erfolg schon glauben, um ihn bald zu sehen.“

„Die meisten Fortschritte erzielen wir durch die Erfahrungen, die uns Rückschritte lehren.“

Michael Weidner ist digitaler Marketing-Experte und hat in dem Bereich über 10 Jahre Erfahrung gesammelt. Er interessiert sich stark für die Themen Unternehmertum und Vermögensaufbau. Aus diesen persönlichen Interessen ist auch die Idee für die Webseite Vermoegen.org entstanden.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gerade populär